Am Dienstag, den 29. November 2016, wurde in Stuhlfelden der neue „Archivführer Oberpinzgau“ vorgestellt.

Dieser ist das Ergebnis eines mehr als einjährigen Projekts, an dem neben Pinzgauer Gemeindearchiven das Archiv der Erzdiözese Salzburg und das Salzburger Landesarchiv beteiligt waren. Der Archivführer bietet Informationen zu den vor Ort vorhandenen Beständen der Gemeinde- und Pfarrarchive im Oberpinzgau von Krimml bis Kaprun. Außerdem werden die Sammlungsgegenstände der dortigen Museen vorgestellt. Mit dem „Archivführer Oberpinzgau“ ist Heimatforschern, Ortschronisten und allen anderen historisch interessierten Personen eine optimale Einstiegshilfe in ihre archivischen Forschungen an die Hand gegeben.

Oskar Dohle, Thomas Mitterecker, Hannes Wartbichler (Hg.): Archivführer Oberpinzgau. Historische Quellen und Bestände in Archiven und Museen (Schriftenreihe des Archivs der Erzdiözese Salzburg Bd. 15, Schriftenreihe des Salzburger Landesarchivs Bd. 25), Salzburg 2016. ISBN 978-3-9503422-6-0.

Der Band ist zum Preis von EUR 15,– im Archiv der Erzdiözese Salzburg, im Salzburger Landesarchiv und in den Gemeindeämtern im Oberpinzgau erhältlich.

Zurück
Top