Willkommen in der Diözesanbibliothek Salzburg!

Wo sich Geschichte und Theologie von ihren besten Seiten zeigen

Die d|b|s Diözesanbibliothek Salzburg ist die älteste Bibliothek in Salzburg. Sie beherbergt über 150.000 Medien mit den Schwerpunkten Theologie, Philosophie, Geschichte und Salisburgensia. Als öffentliche Spezialbibliothek sind wir gerne für Ihre Anfragen da. Die d|b|s Diözesanbibliothek Salzburg ist mit ihrem umfangreichen Altbestand, einer Vielzahl von Handschriften, Inkunabeln und Frühdrucken sowie wertvollen Sondersammlungen eine bedeutende Kultureinrichtung der Erzdiözese Salzburg.

Ein nicht ganz alltägliches Buch!

Vor Kurzem wurde in der Diözesanbibliothek die fast vollständige Ausgabe der Exerzitien des Ignatius von Loyola auf Deutsch, erschienen  1677 in München, gefunden, allerdings nicht in 3 Bänden gebunden, wie man annehmen würde, sondern in Einzelheftchen. Für diese (und eine lückenhafte Dublette dazu) hat unser Restaurator Pablo Umek eine sachgerechte Schachtel gezaubert, in der sie nun bei den übrigen Druckwerken des 17. Jahrhunderts in unserem Tiefspeicher stehen. Die ersten 2 Bände dieser Ausgabe habe wir übrigens schon seit Längerem durch die Bestände der Ursulinenbibliothek bei uns (B. Humpel).