Der Salzburger Domchor

Domkonzert Salzburg

Die heutige Dommusik beinhaltet den Domchor in verschiedenen Gruppen (Großer Chor, Kammerchor, Vokalensemble), die Jugendchöre der Dommusik (Domkapellknaben und -mädchen, Jugendkantorei), die Solisten und Orchester der Dommusik, insgesamt über 200 Mitglieder.

 

Neben den personellen Gegebenheiten bieten die 5 Orgelemporen mit den Instrumenten im Dom eine einmalige Möglichkeit der Musikpraxis.

 

Die Ensembles der Dommusik führen jährlich mehrmals Konzertreisen auch ins Ausland durch: In vielen Städten Europas, in Amerika und in Japan, bei zahlreichen Festivals im Ausland. In Österreich ist die Dommusik der Veranstalter der Salzburger Domkonzerte, wirkt in der Mozartwoche, bei den Kulturtagen und Sonderveranstaltungen mit.

 

Die Mitglieder des Salzburger Domchores singen etwa 50 Messen in verschiedenen Formationen (Domchor, Kammerchor, Vokalensemble, Studentenensemble) und 10 Konzerte in In- und Ausland. Es ist mit ca. 150 Proben im Jahr, im Durchschnitt zwei Mal wöchentlich, verbunden.

 

Die Zahl der Mitglieder (Stand 1. Jänner 2012):

Sopran: 29 

Alt: 23

Tenor: 15 

Bass: 17

 

Einladung zum Semesterbeginn an alle, die in Salzburg einen Chor mit anspruchsvollem Programm suchen!

 

Die Termine zum Vorsingen für die Mitwirkung im Salzburger Domchor sind: vor den Proben Montag und Donnerstag jeweils ab 18:15 Uhr

Adresse:

Salzburg, Kapitellplatz 3

Kardinal-Schwarzenberg-Haus

2. Stock – Domchorsaal

bei Domkapellmeister János Czifra