Domorganist Heribert Metzger

Domorganist H Metzger
  • Geboren in Wien, Studium in der Orgelklasse von Alois Forer an der Musikhochschule in Wien, Diplomprüfung mit Auszeichnung.
  • Preisträger internationaler Wettbewerbe (insbesondere 1. Preis beim Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb in Leipzig 1972).
  • Studium der Musikwissenschaft und Kunstgeschichte an den Universitäten Wien und Salzburg; Promotion bei Walter Gerstenberg.
  • Konzerttätigkeit in vielen europäischen Ländern und in Übersee. Rundfunk- und CD-Aufnahmen (u.a. an der großen Salzburger Domorgel: J. S. Bach, "Kunst der Fuge"; "Mit Mozart an der Orgel - Orgelwerke W. A. Mozarts und Kompositionen für Orgel über Themen Mozarts").
  • Seit 1975 Lehrtätigkeit am Mozarteum in Salzburg. Meisterkurse in Europa, Kanada und Südkorea.
  • Juror bei nationalen und internationalen Orgelwettbewerben.
  • 1988 Berufung als Professor für Orgel und Orgelimprovisation an der Universität Mozarteum.
  • 2005 Ernennung zum Domorganisten von Salzburg.