| Home

Minitag am 4. April 2012


















91 Ministrantinnen und Ministranten aus 49 Pfarren unserer Erzdiözese kamen am Mittwoch der Karwoche zum traditionellen Minitag nach Salzburg. Den Vormittag verbrachten die Minis im Bildungszentrum Borromäum mit Spielen und Basteln. So kreierten sie ihre ganz persönlichen Namenssticker, bastelten ein „Beutelhäschen", einen Frosch, ein „Serviettenküken“ sowie ein Messablauf-Leprello. Neben einer kniffeligen Quiz-Station konnten die Minis auch ihren Geruchssinn beim Öl-Quiz schärfen. Jedes Kind gestaltete ein Blatt, das an den gemeinsamen Ölbaum gehängt wurde. Unter dem Motto "Öl – Gott spricht sein JA zu uns Menschen" beschäftigten sich die Mädchen und Buben mit den Heiligen Ölen, die am Nachmittag bei der Ölweihmesse im Dom zu Salzburg geweiht wurden. Am Nachmittag ministrierten die Kinder und Jugendlichen bei der feierlichen Ölweihmesse. Zuvor kam es zu einer persönlichen Begegnung mit dem Herrn Erzbischof. Betreut wurden die Kinder und Jugendlichen an diesem Tag von einem 15-köpfigen Team der Katholischen Jungschar.