Aktuelles

Diözesaner Frauentag 17. Mai 2014

„Es sind die Begegnungen mit Menschen,
die das Leben lebenswert machen“
                                                                                Guy de Maupassant


Dieses Jahr findet der Diözesane Frauentag am Schiederhof in Mittersill statt. Nach einem Impulsvortrag zum Thema:

Vom ICH . DU . WIR 
zum Teamgeist

von Sonja Ottenbacher, Stuhlfeldener Bürgermeisterin und Psychotherapeutin, gehen wir in verschiedene Workshops. Im Anschluss, findet am nahegelegenen Hintersee eine Liturgiefeier statt.

Nähere Informationen zum Diözesanen Frauentag sowie Kontaktdaten zur Anmeldung finden Sie hier: Einladungsflyer


Impulstreffen im April

09. April 2014 Oberpinzgau (Neukirchen am Grv.)
Nähere Informationen finden Sie hier: "Einladungsflyer"

 

Dekanatswallfahrten im Mai

03. Mai 2014 von Großarl nach Hüttschlag (10- Kapellen- Wallfahrt)
Nähere Informationen finden Sie hier: "Einladungsflyer"

21. Mai 2014 im Lungau (Sauerfeld) beim Planitzerhof
Nähere Information finden Sie hier: "Einladungsflyer"

 


Aktion Familienfasttag 2014

auch 2014 lautete das Motto der Aktion Familienfasttag
Billig ist doch zu teuer – faire Arbeitsbedingungen für alle
 

Die traditionellen kfb Benefiz-Suppenessen fand am Freitag dem 14. März im Abteisaal in St. Peter und am Freitag dem 21. März beim Stanglwirt in Going / Tirol statt.

Die Benefiz-Suppenessen sind ein Ort der Begegnung, guter Gespräche und Informationsmöglichkeit über Frauenprojekte der kfb.

Wo und wann in den Pfarren noch weitere Fastensuppenessen statt finden, finden Sie unter folgendem Link: Termine Fastensuppenessen

Impressionen der bisherigen Benefizsuppenessen und Fastensuppenessen in verschiedenen Pfarren finden Sie hier: Aktion Familienfasstag 2014 


Workshop
Wenig Wert? Arbeit von Frauen im Erwerb.

Wählen Frauen die falschen Berufen? Oder verhandeln sie schlechter als Männer? Warum ist die Arbeit von Frauen ökonomisch so viel weniger Wert? - wie die Fakten zur Einkommensdifferenz belegen.

Zu diesem Thema findet am 28. März mit den Referentinnen Dr.in  Eva Klawatsch-Treitl und Dr.in Katharina Novy in St. Virgil ein Workshop statt.

Nähere Infos finden sie hier...


WGT Gottesdiensttermine stehen fest!

hier finden Sie die Übersicht
der WGT Gottesdiensttermine...

WGT 2014 Vorbereitungstreffen in der Erzdiözese Salzburg

 

Die Liturgie für den heurigen Weltgebetstag wurde von
den Frauen in Ägypten in der Zeit des"Arabischen Frühlings" verfasst.


hier finden Sie nähere Informationen
und die Termine....

 

 


Vollmond- Schitour auf den Spielberg / Gaißau

Nachdem die erste kfb-Vollmondschitour im Jänner so viel Spaß gemacht hat, werden wir am Mittwoch dem 12. Februar wieder mit Schi auf den Spielberg gehen. 

Alle sportbegeisterten Frauen sind auch diesmal wieder herzlich zu dieser Nachttour mit gemütlichem Ausklang auf der Spielbergalm eingeladen.

Wann: MI 12. Feb. / 18:30 Uhr
bei jedem Wetter
Wo: Gaißau beim Sessellift Parkplatz
Bei Schneemangel: Kurvenlift
Kontakt: Olivia Keglevic 0676/8746-7532
olivia.keglevic@ka.kirchen.net

*********** Stirnlampe nicht vergessen!  ***********


Die neue Ausgabe unserer Zeitschrift "frauen.kom" ist da!

 

Das Thema der neuen "frauen.kom":

 

Macht das Schicksal was es will?... 
Wenn ja - wia des guat dapockn?

Viel Spaß beim Lesen! 

 

 Frühere Ausgaben finden sie links im Menü unter "frauen.kom"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewalt gegen Frauen Einhalt gebieten!

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs ruft mit Aktionen und Projekten zu verstärktem Einsatz in der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen auf....


Mehr dazu bitte hier klicken


Jahresklausur der kfb Salzburg
Ohne echte Wertschätzung geht gar nichts

Das Jahresthema der kfbö, einander.begegnen.ich.du.wir - „Achtsame Kommunikation“ - , für Vorstandsfrauen und Regionalleiterinnen erlebbar und spürbar zu machen, war Ziel der diesjährigen Herbstklausur im Borromäum/Salzburg.

Dabei stand im Vordergrund, das nicht selbstverständliche Engagement von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen zu sehen und ausdrücklich zu würdigen, und sich nicht vom (oft endlosen) Jammern über Unzulänglichkeiten die Freude am Miteinander nehmen zu lassen. Denn Achtsame Kommunikation ist nicht bloß ein Austausch von Information, sondern will Menschen einander begegnen lassen.

Mehr dazu bitte hier klicken...
 


Wilde Weiber und Manda Wallfahrt - Verrückt? Na und!

 „Wilde Weiber und Manda Wallfahrt“, nennt Olivia Keglevic von der Katholischen Frauenbewegung die Pilgerwanderung, die nach altem Brauch zu Jakobi am Monte Lussari in Italien ankam. Mit einer Tradition wurde allerdings gebrochen: Was im 17. Jahrhundert nur Männern vorbehalten war, ist im 21. Jahrhundert konditionsstarken Frauen genauso möglich. Sechs Frauen und sechs Männer gingen im Talschluss des Großarltals, in Hüttschlag, los…

Mehr dazu bitte hier klicken...

 


Rupert- und Virgil-Orden für Luise Rupert

Der Erzbischof Dr. Alois Kothgasser würdigte Luise Rupert für ihr großes ehrenamtliches Engagement in der Katholischen Frauenbewegung.
Im Beisein ihrer Familie und ihrer WegbegleiterInnen aus der Katholischen Frauenbegwegung überreichte Erzbischof Dr. Alois Kothgasser am 12. Juni den Rupert- und Virgil-Orden in Gold an Luise Rupert aus Kitzbühel.

Mehr dazu bitte hier klicken.....


Die kfb-Salzburg hat einen neuen Vorstand!

Am 27. April 2013 wurde im Rahmen der Diözesankonferenz in St. Virgil Roswitha Hörl-Gaßner mit großer Mehrheit als neue Vorstandsvorsitzende der kfb-Salzburg bestätigt.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden Gunda Brandweiner und Sumeeta Hasenbichler gewählt.

Weiteres wurden in den Vorstand gewählt:

Stephanie Hauser und Elisabeth Thurner.

v.l.n.r. G. Brandweiner, (ausgeschieden H. Liko-Kirchmayr) E. Thurner, R. Hörl-Gaßner, S. Hauser, S. Hasenbichler;


AFFT Banner 2013

 

Danke an unsere Sponsoren!