Sommerakademie 2018

Von der Ohnmacht zur Wirkmacht


Liebe Freunde und Freundinnen

der Katholischen Männerbewegung!

 

wir laden Sie/Dich sehr herzlich zur 32. Sommerakademie der KMBÖ vom 11. bis 14. Juli 2018

in St. Pölten ein. Zu den Vorträgen und Diskussionen der Schwerpunktthemen zum Jahresthema

„Teilhabe / Partizipation“ bieten wir verschiedene Workshops an den Nachmittagen an.

Diese Workshops sollen unsere Mitglieder und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ermutigen

und befähigen am öffentlichen Diskurs teilzunehmen. Als Richtschnur gelten gerade für

das Thema Teilhabe die Prinzipien der Katholischen Soziallehre: Personalität, Subsidiarität und

Gemeinwohl.

Die Schwerpunkte der Vorträge der 32. Sommerakademie sind:

• „Was notwendig ist, um etwas zu bewirken“

• „Was eigene Fähigkeiten und Talente bewirken können“

• „Wie das Konsumverhalten den sozialen Frieden bewirken kann“

• „Wie der Glaube zur Teilhabe am öffentlichen Leben motivieren kann“

Die Vorträge und Workshops werden sich mit Prinzipien und Anregungen für Verhaltensweisen

und Normen befassen, die für eine sinnvolle Teilhabe am Gesamtgefüge von Gesellschaft,

Kirche, Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft notwendig sind. Morgen- und Abendlob

sowie Gottesdienste sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Sommerakademie. Auch ein

gemütliches Beisammensein und freundschaftlicher Austausch von Erfahrungen und Ideen

soll nicht zu kurz kommen.

Gespräche, Diskussionen, Erholung und Spiritualität – das ist die Sommerakademie der

KMBÖ. Ich freue mich, Sie/Dich in St. Pölten zu begrüßen.

Ihr DI Dr. Leopold Wimmer

Vorsitzender der Katholischen Männerbewegung

Preise:

Euro 75,- (Mitglieder, Ehefrauen, Freunde)

Euro 85,- (Nichtmitglieder)

Tageskarte: Euro 20,-

Die angegebenen

Preise beinhalten

• alle Vorträge, Seminare

• Abendveranstaltungen

• Tagungsunterlagen

• Gottesdienstheft

 

Info und Anmeldung:

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 31. Mai 2018 im KMB-Büro Ihrer Diözese:

kmb@ka.kirchen.net

 

Alle Infos auf dem Folder