Klösterreise

Stift Schlägl

Empfohlen Klösterreise
Ort: Reise, 5020 Salzburg
Veranstalter: Kath. Männerbewegung

Prämonstratenser Chorherren im oberen Mühlviertel

Sa. 15. Juni: Anreise v. Salzburg n. Aigen Schlägl

Die Anreise erfolgt ins obere Mühlviertel nach Aigen-Schlägl ins

Prämonstratenser-Stift Schlägl, wo wir im Seminarzentrum Quartier

beziehen.

So. 16. Juni: Passau

Am Sonntag verlassen wir das obere Mühlviertel und statten

der Dreiflüsse Stadt Passau im angrenzenden Niederbayern einen

Besuch ab. In der idyllischen Lage der drei Flüsse Donau,

Inn und Ilz liegt die Universitätsstadt Passau und der Stephansdom

mit der größten Domorgel der Welt oder der größten Orgel

außerhalb der USA.

Mo. 17. Juni: Landesgartenschau: Bio- Garten Eden

Die OÖ Landesgartenschau in Aigen-Schlägl 2019 stellt das

Thema Ökologie in den Vordergrund. Die 15 ha große Ausstellung

der Markt gemeinde beleuchtet den achtsamen Umgang

mit Lebensmitteln, Ressourcen und Menschen auf ganz besondere

Weise.

Di. 18. Juni: Stiftsbrauerei und Rückfahrt n. Salzburg

In der Stiftsbrauerei Schlägl findet an neben wertvollen Stammsorten

auch besondere Bierspezialitäten für echte Bier genießer!

Diese stammen aus der kleinen Kreativbrauerei, in der immer

wieder neue Bierspezialitäten geboren werden, wie z.B. ein

Kirschbier, Rauchbierbock, Holunderbier, etc.

 

Stift Schlägl

Das Stift Schlägl ist der geistliche Mittelpunkt des oberen

Mühlviertels. In seiner über 800-jährigen Geschichte verwuchsen

Region und Stift miteinander, sodass heute ein Zustand

natürlicher Symbiose und Verbundenheit gegeben ist. Die seelsorgerischen

Aufgaben bilden die Grundlage für den ständigen

Kontakt zu den Menschen. Der Wirtschaftsfaktor Stift Schlägl

spielt eine bedeutende Rolle bei der Erhaltung des kulturellen

Erbes. Das Jubiläumsjahr begann am 30. September 2018

(dem Todestag des Gründers – Kalhoch von Falkenstein) und

es reicht hinein in die Landesgartenschau 2019 mit dem Thema

„Bio.Garten.Eden“.

Am 9. Juli 1218 übergab Kalhoch von Falkenstein das gestiftete

Kloster an die Prämonstratenser aus dem Kloster Mühlhausen

in Böhmen. Diese begannen um 1250 mit der Errichtung der

heutigen Klosteranlage. Im 16. Jhdt. wirkten sich die Reformations-

Bewegungen nachteilig auf die Disziplin und in weiterer

Folge auf die Klostergebäude aus, sodass Propst Crispin Fuck

(1609 bis 1622) sich zu einer teilweisen Neuerrichtung veranlasst

sah. Sein Nachfolger Wilhelm Capreolus begann mit der

Barockisierung der Kirche, doch setzten nach seinem Tod 1626

aufständische Bauern Kirche und Kloster in Brand, was eine

weitgehende Zerstörung zur Folge hatte.

In der Folge verursachten insgesamt sieben schwere Brände

große Schäden, der letzte im Jahr 1850. Zwei Jahre später entstand

anstelle der alten Stallungen im Osttrakt die große neubarocke

Bibliothek, an die sich die 1898 errichtete Bildergalerie

anschließt. Durch die Errichtung eines neuen Trakts im westlichen

Bereich im Jahr 1853/54 ist der heute noch vorhandene

geschlossene Hof entstanden.

 

ALLGEMEINE INFOS ZUR REISE

Inkludierte Leistungen:

• 3x Übernachtung im Seminarzentrum des Stiftes Schlägl

• 3 x Halbpension

• Fahrt im modern ausgestatteten Fernreisebus

• Unterstützung durch Fortuna Reisen, Ebbs

• Fachkundige Reisebegleitung

• Eintritte und Führungen lt. Programm

Kosten:

€ 535,– Preis p. P. für Mitglieder der KMB im DZ mit Bad

€ 550,– Normalpreis pro Person im DZ mit Bad

€ 75,– Einzelzimmerzuschlag

€ 42,– Reisestornoversicherung pro Person im DZ

€ 47,– Reisestornoversicherung pro Person im EZ

Anmeldung:

bei Christoph Kandlbinder,

KMB Salzburg, Kapitelplatz 6/3, 5020 Salzburg,

Tel: +43 662 8047 7558, E-Mail: kmb@ka.kirchen.net

mind. 25 / max. 35 Teilnehmer/innen

Anmeldefrist: 15. März 2019 (auf Anfrage auch später)

Mit der Anzahlung von € 50,– pro Person werden die Plätze fixiert.

Die Sitzplätze im Bus werden nach Zeitpunkt der Einzahlung vergeben.

Bankverbindung:

Salzburger Sparkasse

IBAN: AT46 2040 4000 0001 3003 / BIC: SBGSAT2SXXX

Bei der Einzahlung bitte Kennwort angeben:

KMB Klösterreise 2019 – VA 5156

Änderungen zum angegebenen Programm vorbehalten

 

Folder

Zurück