Pastoralassistent/in

Unterwegs mit den Menschen. Unterwegs mit Jungen und Alten, mit Fröhlichen und Traurigen. Unterwegs zu einem Ziel: der Beziehung zu Gott.

Pastoralassistent/innen sind Seelsorger/innen in der Kirche. Sie versuchen Menschen zu helfen, eine Beziehung zu Gott zu entwickeln und zu verstärken.

Auf Grund ihrer Ausbildung und der Beauftragung durch den Erzbischof, arbeiten Pastoralassistent/innen in ganz verschiedenen Bereichen der Kirche.

 

Die Aufgaben sind vielfältig, wie das Leben der Menschen:

Kinder- und Jugendarbeit in einer Pfarre
Sakramentenvorbereitung und Liturgie.
Mitarbeit in pfarrlichen Gremien
Krankenbesuchsdienst, Gespräche mit Neuzugezogenen, Pfarr-Caritas, Kirchenbeitragsberatung
Geistliche Begleitung von Einzelpersonen und Gruppen
Die konkreten Aufgabengebiete richten sich nach den Erfordernissen der Einsatzorte

 

Weiters ist ein Aufgabengebiet der Pastoralassistent/innen auch die Seelsorge mit speziellen Zielgruppen. So sind aktuell Frauen und Männer hauptberuflich im Bereich der kirchlichen Jugendarbeit, Krankenhausseelsorge, der Altenseelsorge, der Student/innenseelsorge und der Arbeiter/innenseelsorge eingesetzt.