Grundschulung zum Thema

 

 

 

 

 

Nähe und Distanz - Kinder & Jugendliche begleiten und schützen - Rahmenordnung der Bischofskonferenz zum Schutz vor Gewalt und Missbrauch

 

FR, 25.10.2019, 9.00-13.00 Uhr im (Rupertussaal)

 

SA, 14.03.2020, 9.00-13.00 Uhr (Rupertussaal)

 

Die Einladung richtet sich speziell an alle neuen und bereits aktiven haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in unserer Erzdiözese, die sich mit dem Thema noch nicht - z.B. im Rahmen ihrer Ausbildung oder bei den Pastoraltagen der Erzdiözese Salzburg im Frühjahr 2017 - auseinandergesetzt haben.
Mit einem Termin am Samstag ist speziell an die Möglichkeiten der Ehrenamtlichen gedacht.

 

Zum Inhalt der Veranstaltung


Auf dem Weg zu einer achtsamen Organisation
In den Pfarren und Einrichtungen unserer Erzdiözese sollen Kinder und Jugendliche möglichst sichere Orte vorfinden. Jede und jeder Einzelne ist zur Mitwirkung daran eingeladen.

An diesem Vormittag sollen die Inhalte der Rahmenordnung der österreichischen Bischofskonferenz zum Schutz vor Gewalt und Missbrauch vorgestellt und mit der praktischen Arbeit verknüpft werden.
Gemeinsam möchten wir über Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und besonders schutzbedürftigen Personen, über das Wechselspiel von Nähe & Distanz, über Grenzen & Grenzverletzungen ins Gespräch kommen und verschiedene Maßnahmen der Prävention besprechen. Das Seminar wird von der Präventionsstelle der Erzdiözese gestaltet. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Infos und Anmeldung:

w.hammerschmid@jungschar.kirchen.net

0676 8746 7582