Pfarrleitungskurs

Kurs zur Pfarrbefähigung und für pastorale Leitungsaufgaben  


Für Priester (bzw. Pastoralassistent/innen die Pfarrassistent/innen werden) die eine oder mehr Pfarren zum ersten Mal übernehmen, wird im Mai/Juni davor ein Kurs zur Vorbereitung auf diese Aufgabe angeboten.

Dieser Pfarrverwaltungskurs umfasst 4 Tage und beinhaltet praktisches Wissen zur organisatorischen Leitung einer Pfarre (Pfarrverwaltung, Matrikenführung, Kanzleiorganisation, Arbeitsrecht, Archivierung, Bauen…).

Der Kurs 2019 findet vom 3. Juni 9:00 Uhr bis zum 6. Juni 13:00 Uhr im Bischofs Haus, Kapitelplatz 2 statt.


Inhalte und Ablauf:

 

3.6. (9:00 bis 17:30)
Ferdinand Peschta: Pfarrverwaltung

 
4.6.(9:00 bis 17:30)
Mag. Albert Thaddäus Esterbauer:  Kanzleiführung, Matrikenwesen, ÖKD neu…
Drin. Elisabeth Kandler Mayr und Mag. Albert Thaddäus Esterbauer: Pastoral und Kirchenrecht
 

5.6. (9:00 bis 17:30)
Maga. Kerstin Prodinger und Maga. Sandra Peer: Rechtliche Aspekte rund um die Rolle des Vorgesetzten

Dr. Roland Kerschbaum und Architekt Erich Rieger: Denkmalschutz, Kirchliches Bauen

Mag. Wolfgang Neuper: Archivwesen
 

6.6. (9:00 bis 13:00)
Angelika Hechl, Mag. Wolfgang Hammerschmid-Rücker, Mag. Harald Mattel, Drin. Elisabeth Kandler Mayr:

Nähe und Distanz – Verantwortung als Chef
 
 

 

2020 findet dieser Kurs vom 25. bis 28. Mai statt.

 



Information und Nachfragen:

Denis Stürzl 0662 8047 1602 0676 8746 1602 denis.stuerzl@zentrale.kirchen.net