Wir stellen uns vor

Von links nach rechts: Radauer Elisabeth, Brigitta Herbst, Nathalie Kaiser, Margarete Höpflinger, Petra Schlote, Monika Ausweger


Unser Kindergarten liegt zwischen dem Pfarrhof und der Volksschule Aigen, am Fuße des Gaisberges.
Die Grundlage für unser Denken und Handeln ist eine christliche Wertvorstellung.

Wir helfen den Kindern, eine optimistische und vertrauensvolle Grundhaltung dem eigenen Leben gegenüber aufzubauen - eine Voraussetzung, um sich selbst und seine Mitmenschen zu achten.

Wir sind sehr viel im nahe gelegenen Wald unterwegs, wo es viel zu entdecken, bestaunen und zu erleben gibt.


Leitbild

Kinder sind für uns Persönlichkeiten, die wir wertschätzen und achten.
Wir unterstützen sie in ihrem Bestreben nach Selbstständigkeit - nach dem Motto "Hilf mir, es selbst zu tun!" (Maria Montessori).

Miteinander spielen, Feste feiern, Forschen und Entdecken - all dies hilft den Kindern, ein Gemeinschaftsgefühl aufzubauen und stärkt sie besonders in ihrer emotionalen und sozialen Kompetenz.

Die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten im Wald haben eine positive Wirkung auf die Konzentrationsfähigkeit der Kinder. Es stellt für jedes Kind eine Herausforderung dar, sich den verschiedenen Gegebenheiten des Waldbodens anzupassen; dadurch erlangen sie Selbstvertrauen und Sicherheit in der Motorik. Beim Erleben der vier Jahreszeiten können wir deren Besonderheiten erkennen und staunen über Gottes große Schöpfung.

Wir leben mit den Kindern, ihren Problemen und Überraschungen und stellen gemeinsam fest:

          Das Leben macht Freude!


Wir sind gerne im Wald...
... spazieren und spielen!

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
7:00 - 16:30 Uhr

Freitag

7:00 - 15:00 Uhr

Gruppenanzahl

2 Gruppen zu je 25 Kindern

Verpflegung



Von der Volksschule Aigen holen wir um 12:00 Uhr das Mittagessen (Fa. Gourmet).


Kostenbeiträge

Halbtags (7:00-13:00)
€ 85,00

Ganztags (7:00-16:30; Freitag bis 15:00)
€ 105,00

Mittagessen
€ 3,50 pro Mahlzeit