Firmung


18. Mai 2019 Firmung in Aigen mit Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer


„Erwachsenwerden“ – die Christen feiern dies mit der Firmung.

Die Firmung ist ein freies „JA“ zur Taufe und damit die volle Eingliederung in die Kirche. Die Firmung ist ein Geschenk und gleichzeitig ein Auftrag, mit deinem Glauben an Jesus Christus verantwortungsvoll umzugehen und ihn weiter zu tragen.

Die Firmvorbereitung bietet die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen über einen eigenen Lebens- und Glaubensweg auseinanderzusetzen, Gemeinschaft und verschiedene Zugänge zur Kirche zu erfahren.

Voraussetzung für die Firmvorbereitung und die Firmung ist der Besuch des Religionsunterrichts seit der 1. Schulstufe bis zum Firmalter.

Als Dokumente werden für die Anmeldung der Taufschein des Firmkandidaten sowie Heiratsurkunde bzw. Trauungsschein der Eltern benötigt.

Firmpaten/innen müssen das 16. Lebensjahr vollendet haben, selbst gefirmt und röm. kath. sein.

Eltern sollen das Patenamt möglichst nicht übernehmen, ideal sind die Taufpaten/innen, die die Verbindung zur Taufe herstellen und weiterhin ihr „Patenkind“ begleiten können.

Anmeldeformular als pdf


Wenn Sie als Erwachsener die Firmung erhalten möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin im Pfarrbüro telefonisch unter: +43 662 623 356 oder per Mail an: pfarre.aigen@pfarre.kirchen.net.