Hochzeit

Wenn Sie eine kirchliche Trauung planen, melden Sie sich im Pfarrbüro und bringen bitte folgende Dokumente mit:

 

  • Geburtsurkunde Braut und Bräutigam
  • Taufschein Braut und Bräutigam

 

Wenn eine der nachfolgenden Situationen auf Sie zutrifft, bitten wir Sie noch um Ergänzung der jeweils angeführten Dokumente:

 

Sie sind bereits Eltern eines oder mehrer Kinder

 

  • Geburtsurkunde und Taufschein des Kindes/der Kinder

Sie sind bereits einmal standesamtlich verheiratet gewesen

 

  • staatliche Heiratsurkunde der Vorehe
  • Scheidungsurteil über die Vorehe
  • Sterbeurkunde des Partners/der Partnerin aus der Vorehe

Sie sind bereits einmal kirchlich verheiratet gewesen

 

  • Trauungsschein der Vorehe
  • Annullierungsurteile beider Instanzen
  • Sterbeurkunde des Partners/der Partnerin aus der Vorehe

Folgende Dokumente bitte bereits VOR dem Termin für das Trauungsprotokoll beibringen:

  • staatliche Heiratsurkunde
  • Eheseminarbestätigung

Für eine kirchliche Trauung sind zwei Zeugen notwendig.
Das Trauungsgespräch findet mindestens 2 Monate vor der Trauung statt. Sie werden hierzu in den Pfarrhof eingeladen.


Information Trauung (pdf)