Nachprimiz von Pater Johannes mit Primizsegen am 8. Dez. 2019