Seniorengesprächspartner

Seit 2002 besuchen freiwillige Mitarbeiter der Pfarre (derzeit 15) Senioren, die wenig Besuch erhalten – meist einmal wöchentlich.

Sie ergänzen die Arbeit des Pflegepersonals, indem sie den Bewohnern Zeit schenken, mit ihnen reden, spazieren gehen etc.