Wochenblatt vom 28. September bis 06. Oktober 2019

Gottesdienstordnung
Grödig
Fürstenbrunn Glanegg
Vom 28.09. bis 06.10.2019
Tel.: 06246/72202 10 E-mail: pfarre.groedig@pfarre.kirchen.net
Evangelium zum 26. Sonntag im Jahreskreis
Es war einmal ein reicher Mann, der sich in Purpur und feines Leinen kleidete und Tag
für Tag glanzvolle Feste feierte. Vor der Tür des Reichen aber lag ein armer Mann
namens Lazarus, dessen Leib voller Geschwüre war. Er hätte gern seinen Hunger mit
dem gestillt, was vom Tisch des Reichen herunterfiel. Stattdessen kamen die Hunde und
leckten an seinen Geschwüren. Es geschah aber: Der Arme starb und wurde von den
Engeln in Abrahams Schgetragen. Auch der Reiche starb und wurde begraben. In
der Unterwelt, wo er qualvolle Schmerzen litt, blickte er auf und sah von Weitem
Abraham und Lazarus in seinem Schoß. Da rief er: Vater Abraham, hab Erbarmen mit
mir und schick Lazarus; er soll die Spitze seines Fingers ins Wasser tauchen und mir
die Zunge kühlen, denn ich leide große Qual in diesem Feuer. Abraham erwiderte: Mein
Kind, erinnere dich daran, dass du schon zu Lebzeiten deine Wohltaten erhalten hast,
Lazarus dagegen nur Schlechtes. Jetzt wird er hier getröstet, du aber leidest große Qual.
Außerdem ist zwischen uns und euch ein tiefer, unüberwindlicher Abgrund, sodass
niemand von hier zu euch oder von dort zu uns kommen kann, selbst wenn er wollte.
Da sagte der Reiche: Dann bitte ich dich, Vater, schick ihn in das Haus meines Vaters!
Denn ich habe noch fünf Brüder. Er soll sie warnen, damit nicht auch sie an diesen Ort
der Qual kommen. Abraham aber sagte: Sie haben Mose und die Propheten, auf die
sollen sie hören. Er erwiderte: Nein, Vater Abraham, aber wenn einer von den Toten zu
ihnen kommt, werden sie umkehren. Darauf sagte Abraham zu ihm: Wenn sie auf Mose
und die Propheten nicht hören, werden sie sich auch nicht überzeugen lassen, wenn
einer von den Toten aufersteht. Lk 16, 19-31
Samstag, 28. 09. Hl. Chuniald und Hl. Gislar
Priester, Glaubensboten
17:45 Uhr
18:30 Uhr
KIZ/Fürstenbr.
Rosenkranz
Hl. Messe für
† Franz Brennsteiner und † Anna Macek
Sonntag, 29. 09. 26. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag der Völker
9:00 Uhr
Pfarrgottesdienst
18:30 Uhr
Rosenkranz
19:00 Uhr
Hl. Amt für † Anton Eibl zum † Andenken
Montag, 30. 09. Hl. Hieronymus
Priester, Kirchenlehrer
19:00 Uhr
Hl. Messe für † Franziska Pichler
von Familie Schnöll-Reichl
Dienstag, 01. 10. Hl. Theresia vom Kinde Jesus
Ordensfrau
19:00 Uhr
KIZ/Fürstenbr.
Rosenkranz
Mittwoch, 02. 10. Heilige Schutzengel
18:30 Uhr
Rosenkranz
19:00 Uhr
Hl. Messe für † Franz Hollweger
von Fam. Schnöll-Reichl und
Fam. Rester/Estererbauer
303/354
356
17:00 bis 18:00 Uhr Firmanmeldung imKIZ-Fürstenbrunn
Donnerstag, 03. 10.
8:00 Uhr
entfällt!
11:00 Uhr
Bergmesse auf der Ragertalm
(Bayrischer Hintersee)
17:30 bis 19:00 Uhr Firmanmeldung im Pfarrhof
Freitag, 04. 10. Hl. Franz von Assisi
Ordensgründer
10:00 Uhr
Sen.Heim
Hl. Messe für † Elisabeth Neureiter
von Fam. Adi Ellmer
306/051
Samstag, 05. 10.
monatlicher Gebetstag um geistliche Berufe - Priestersamstag
Sonntag, 06. 10. 27. Sonntag im Jahreskreis
9:00 Uhr
Familiengottesdienst
anschließend Pfarrtreff und EZA-Markt
10:30 Uhr
KIZ/Fürstenbr.
Erntedankfest
18:30 Uhr
Rosenkranz
19:00 Uhr
Hl. Amt für † Angelika Spechtler
311/177
Es werde Licht!“
Die Bastelfrauen der Pfarre Grödig haben für eine Beleuchtung der
Zufahrt zum Pfarrhof und Pfarrzentrum gesorgt. Dafür haben sie
€ 2.276,86 ausgegeben. Ein herzliches Vergelt’s Gott dafür.
Das Pfarrbüro ist von 30.09. bis 04.10.2019
nicht besetzt!
Mitteilungen und Termine
Samstag, 28. September 2019
10:30 Uhr Schlosskapelle Glanegg
Taufe: Winter Simon
Sonntag, 29. September 2019
12:00 Uhr Schlosskapelle Glanegg
Taufe: Meininger Matthias
Mittwoch 02. Oktober 2019
17:00 bis 18:00 Uhr Kirchenzentrum Fürstenbrunn
Firmanmeldung
19:45 Uhr Kirchenzentrum Fürstenbrunn
Glaubensgesprächsrunde mit Pater Michael
Donnerstag, 03. Oktober 2019
17:30 bis 19:00 Uhr Pfarrhof Grödig
Firmanmeldung