Pfarrblatt Nr. 99 Ostern 2020

„Bewegung“ war die Inspiration des Künstlers zu diesem Werk,
Jesus hat durch das Ostergeschehen vieles in Bewegung gesetzt
Zelt:Blick
Ostern 2020
Als Jesus am See von Galiläa entlang ging, sah er zwei Brüder, Simon,
genannt Petrus, und seinen Bruder Andreas; sie warfen gerade ihre
Netze in den See, denn sie waren Fischer. Da sagte er zu ihnen:
Kommt her, mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen.
Sofort ließen sie ihre Netze liegen und folgten ihm nach. Matthäus 4,18
Am ersten Tag der Woche gingen die Frauen mit den wohlriechenden
Salben, die sie zubereitet hatten, in aller Frühe zum Grab. Da sahen
sie, daß der Stein vom Grab weggewälzt worden war, sie gingen hinein,
aber den Leichnam Jesu, des Herrn, fanden sie nicht. …. Und sie
kehrten vom Grab zurück und berichteten den Elf und allen Übrigen.
Doch die Apostel hielten diese Reden für Geschwätz und glaubten
ihnen nicht. Petrus aber stand auf und lief zu dem Grab. Lukas 24, 1 ff
Und siehe, am gleichen Tag waren zwei von den Jüngern auf dem Weg
in ein Dorf namens Emaus, das sechzig Stadien von Jerusalem entfernt
ist. …Da wurden ihnen die Augen geöffnet und sie erkannten ihn, und
er entschwand ihren Blicken. …Noch in der selben Stunde brachen sie
auf und kehrten nach Jerusalem zurück und sie fanden die Elf und die
mit ihnen versammelt waren. Da erzählten auch sie, was sie unter-
wegs erlebt und wie sie ihn erkannt hatten als er das Brot brach.
Lukas 24, 13 ff
Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen. Wenn es nicht so
wäre, hätte ich euch dann gesagt: Ich gehe, um einen Platz für euch
vorzubereiten? Wenn ich gegangen bin und einen Platz für euch
vorbereitet habe, komme ich wieder und werde euch zu mir holen,
damit auch ihr dort seid, wo ich bin. Joh 14,2.3
Frohe Ostern, happy easter, Sretan Uskrsvesela velika noč
Maligayang Pasko ng Pagkabuhay, Joyeuses Pâques,
buona pasqua, feliz pascua, A’ldott Húsvéti Ünnepeket
Unterwegs - Zuhause
Wir müssen immer wieder unterwegs sein - zur Schule, zur Arbeit, zum
Arzt, zum Einkaufen; und wir sind gerne unterwegs in der Freizeit - zu
Veranstaltungen, zum Sport ausüben, zum Wandern und Reisen in die
Ferne. Wenn wir unterwegs sind, haben wir letztlich immer das Ziel,
wieder daheim zu sein und zur Ruhe zu kommen.
Die meisten Leute schätzen ihr zu Hause. Allerdings bleibt diese Ruhe
begrenzt und zerbrechlich: Sorgen, Ängste, Nöte, Krankheiten belasten
uns und können uns die Ruhe nehmen. Gerade in solchen Zeiten
gilt
Jesu Wort: ,,Kommt alle zu mir, die ihr euch
plagt
und schwere Lasten
zu tragen habt, ich werde euch Ruhe verschaffen." (Mt 11, 28) Bei
Jesus, bei Gott können wir immer wieder zur Ruhe finden. Davon
schreibt auch ren Kierkegaard: „… so ist der Mensch von Gott ge-
schaffen mit dem Ziel auf Gott und kann nicht Ruhe finden, ehe er in
Gott ist“. Von diesem Spruch hat sich Prof. Josef Mikl inspirieren lassen,
als er die bunten Glasfenster in unserer Kirche entworfen hat und darin
viel Bewegung zum Ausdruck bringt.
Letztlich sind wir immer in Bewegung. Denn vollkommene Ruhe und
Zufriedenheit erlangen wir in unserem irdischen Leben nicht. Es
gibt
immer wieder Grenzen, so dass wir neue Wege gehen müssen, und
einmal endet das Leben hier auf Erden.
Jesus sagt uns zu: ,,lch gehe, um einen Platz für euch vorzubereiten ...
ich komme wieder und werde euch zu mir holen." (Jo 14,2.3) Ja, das
glauben
und hoffen wir: Wir sind unterwegs zu Gott. Bei ihm sind wir
dann für immer zu Hause und haben dieses neue Leben voller Ruhe,
Freude und Zufriedenheit
Zum Osterfest wünschen der
Pfarrgemeinderat und ich Allen
Licht und Zuversicht auch in den
dunklen und schweren Stunden
des Lebens im Vertrauen auf
Gottes Liebe und Freundschaft und
Gottes reichen Segen!
Seite 3
Bewegungen in der katholischen Kirche …
Schon seit den 1980’er Jahren gibt es die
„Charismatische Erneuerung (CE) in Lehen,
damals leitete sie P. Benno Biehler. Typisch für
die CE sind Gebetskreise, die sich regelmäßig
zu Lobpreis, Dank, Bibelteilen und Anbetung
treffen.
Jeden letzten Sonntag im Monat findet in der
Pfarre St. Martin der Monatsgottesdienst der CE
statt, bei dem nach der schwungvollen Liturgie
Gebetsteams die persönlichen Anliegen der
Messebesucher im Gebet vor Gott bringen.
In London ist der Alpha Kurs entstanden, da
der Pastor Nicky Gumbel den rückläufigen
Messebesuch nicht einfach hinnehmen wollte.
So entwickelte er einen mehrwöchigen Glaubenskurs, der mit einem
Abendessen beginnt, dann folgen ein geistlicher Impuls zu grund-
legenden spirituellen Themen und ein persönlicher Austausch in Klein-
gruppen. Gerade läuft ein Alpha Kurs in unserer Pfarre.
Auch der Cursillo ist ein Glaubens-Grundkurs, er dauert
3 Tage und lädt zu einer Begegnung mit Jesus Christus
und seiner Botschaft ein. Um den Alltag hinter sich zu
lassen finden die Cursillios in einem Exerzitenhaus statt,
wo Glaube und Gemeinschaft erfahrbar werden.
Lebenselixier: Gehen
Warum Gehen das Leben verlängert
Immer mehr Menschen erleben
das hohe Alter gewonnene
Lebensjahre, auf die jeder
positiv einwirken kann.
Der Schlüsselfaktor dazu ist
Mobilität, sie wirkt auf die
Gesundheit und lässt uns
glücklich altern. Wer sich bewegt und aktiv ist, bleibt nachweisslich
geistig fit, körperlich gesund und vor allem glücklich.
Seite 4
Von 04/2019 - 03/2020 sind uns zu Gott vorausgegangen:
Antonija Meixner Paula Lanzinger
Eleonore Roth Mathilde Aschauer
Karl Stelzhammer Rudolf Mühlberger
Anna Steiner Herma Anna Oberauer
Wilhelm Steiner Martin Rid
Siegfried Röck Ludwig Mitterbauer
Elfriede Stöllinger Gottfried Siebenhofer
Durch die Taufe wurde in die kirchliche Gemeinschaft
aufgenommen:
Emely Grubmüller
Die Erstkommunionkinder der Josef Rehrl Schule:
Simon Bachmann Felix Pircher
Matteo Berger Johannes Sommerauer
Franziska Maria Bernauer Lea-Alexandria Sturm
Theodor Josef Franz Jonas Toth-Piotrowski
Laura Geist Helena Stader
Isabella B.F. Jenner
Die Erstkommunionkinder der Volksschule
Lehen:
Emanuel Djapic Emanuel Gabryell Pal
Fabio Ladinig Alessa Boschian
Abel D.A. Miskovic Melanie Aichwalder
Stella-Fee Puta Justin Meschig
Stefan Blazek
Seite 5
Karwoche und Ostern
„Wir sind gerufen, die Feiern der österlichen Tage nur im kleinen Kreis
von 5 Personen zu feiern und dabei alle Mitglieder der Pfarre im Gebet
miteinzuschließen.“ Vorgabe durch die Bischofskonferenz
PALMSONNTAG, 5. April 2020, 9.30 Uhr, es liegen geweihte Palm-
zweige zur Mitnahme in der Kirche auf, bitte die Spenden dafür in den
Opferstock geben.
GRÜNDONNERSTAG, 9. April 2020, 19.00 Uhr Abendmahlfeier,
KARFREITAG, 10. April 2020, 15.00 Uhr Kreuzwegandacht
Beichtgelegenheit von 16.15 - 17.15 Uhr und nach Vereinbarung,
um 19.00 Uhr Karfreitagsliturgie
KARSAMSTAG, 11. April 2020, 20.30 Uhr Osternachtfeier mit
Speisenweihe
OSTERSONNTAG, 12. April 2020, 9.30 Uhr mit Speisenweihe
OSTERMONTAG, 13. April, 2020, 9.30 Uhr
Falls von der Diözese nicht weitere Einschränkungen wegen des Corona
Virus verfügt werden, gelten folgende Termine in unserer Pfarre:
Mai bis Juli
Maiandacht, jeden Montag im Mai, um 17.45 Uhr vor der Abendmesse
Firmung, Samstag, 2. Mai 2020, 18 Uhr, in der Müllner Kirche
Erstkommunion, Sonntag, 3. Mai 2020, 9.30 Uhr, anschl. Pfarrkaffee
Seniorenmuttertagsfeier, Montag, 4. Mai 2020, 14.30 Uhr im Pfarrsaal
Familien-Wallfahrt nach Arnsdorf, Samstag 16. Mai 2020, 12.30 Uhr
Abfahrt mit dem Rad’l; 13.30 Uhr Abfahrt vom Lokalbahnhof
Krankenfest, Samstag 23. Mai 2020, 14.00 Uhr hl. Messe
mit Krankensalbung
PFINGSTSONNTAG, 31. Mai 2020, 9.30 Uhr hl. Messe
PFINGSTMONTAG, 01. Juni 2020, 9.30 Uhr hl. Messe
FRONLEICHNAM, Donnerstag, 11. Juni 2020, 9.30 Uhr,
Festgottesdienst mit Prozession, anschließend Pfarrfest
Pfarrausflug nach Tirol und Südtirol, vom 18. - 21. Juni 2020
Mitarbeiterfest, Donnerstag, 25. Juni 2020, 18.30 Uhr hl. Messe,
danach Speis und Trank im Pfarrsaal
Ewige Anbetung in Lehen, Freitag, 3. Juli 2019, von 7.00–19.00 Uhr
Termine im Herbst
Sommerlager im Lipplgut, vom 30. August - 5. September 2020
ERNTEDANKFEST, Sonntag 4. Oktober 2020, um 9.30 Uhr
Festgottesdienst, anschließend Pfarrfest
Kindersachenflohmarkt, im Pfarrsaal, Sonntag, 11. Oktober 2020,
von 10.00 - 14.00 Uhr, bitte rechtzeitig eine kl. / gr. Tisch reservieren
Pfarr-Flohmarkt, von Mittwoch 14. bis Samstag 17.
Oktober 2020:
Annahme: am Mittwoch 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 -18.00
Uhr, und am Donnerstag nur von 8.00 - 12.00 Uhr,
Verkauf: am Donnerstag ab 14.00 - 18.00 Uhr, Freitag
9.00-18.00 Uhr, und am Samstag 9.00 - 12.00 Uhr,
Kaffeehaus-Betrieb im 1.OG zu den Verkaufszeiten
Feier der Ehejubilare, Sonntag 08. November 2019,
um 9.30 Uhr Festgottesdienst, anschließend Pfarrkaffee
Wöchentliche Termine:
Kirchenchor, jeden Montag 19.30 Uhr Probe im Clubraum
Jungscharstunde, Freitag 17.00 bis 18.00 Uhr,
im Jugendraum, Eingang Hans-Sachs-Gasse 26 , 1. Stock
Monatliche Termine
Am letzten Samstag im Monat 18.30 Uhr bei der Abendmesse erfolgt
die Kommunionspendung in Gestalt von Brot und Wein
Am Donnerstag vor dem Herz-Jesu-Freitag (1. Freitag im Monat)
von 19.00 - 19.30 Uhr gestaltete Anbetung des Allerheiligsten
Am Herz-Jesu-Freitag, 13.00 Uhr Anbetung des Allerheiligsten bis
zur Abendmesse
Pfarrkaffee, an jedem 1. Sonntag im Monat, nach dem Gottesdienst
Seite 7, unsere Termine
Seniorenrunde, am 1.Montag im Monat, 14.30 Uhr im Pfarrsaal
Bibelrunde, am 2. Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr im Pallottizimmer
Spielenachmittag für Jung und Alt, am 2. Montag im Monat, 14.30 Uhr
im Pallottizimmer
Gottesdienste in der Pfarrkirche Lehen:
Samstag und Vorabendmesse vor den Feiertagen um 18.30 Uhr
Sonntag und Feiertag um 9.30 Uhr
Montag, Donnerstag, Freitag um 18.30 Uhr,
Dienstag um 8.30 Uhr
Rosenkranz: Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag um 17.45 Uhr
Gottesdienste im Seniorenheim SeneCura
Mittwoch um 15.30 Uhr (im Parterre)
Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Mo, Di, Do von 16.00 - 18.30 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
Ab April 2020 wird es neue Pfarrbüro-Öffnungszeiten geben, da unsere
Pfarrsekretärin aus der Karenz zurück kommt. Auf der Webseite unserer Pfarre
sind die jeweils aktuellen Bürozeiten zu finden.
Telefon Pfarrbüro: 0662 - 8047 - 8059 -DW 10, FAX: -DW 19
Telefon Pfarrkindergarten: 0662 - 8047 - 8059 -DW 25
E-mail der Pfarre Lehen: pfarre.lehen@pfarre.kirchen.net
Webseite der Pfarre Lehen: www.pfarre-lehen.at
Bankverbindungen der Pfarre Lehen:
Salzburger Sparkasse, IBAN: AT72 2040 4012 0012 3307
RAIKA, IBAN: AT56 3500 000 0610 0119
Bitte geben Sie Spende“ als Verwendungszweck / Zahlungsreferenz:
an, damit unsere Buchhaltung die Spenden von anderen Zahlungen
unterscheiden und richtig zuordnen kann.
Seite 8, unsere Termine
in Bewegung …unsere Familienwallfahrt
Wallfahrten haben in der Kirche
eine lange Tradition. Lehen ist
zwar eine typische Stadt-
Pfarre“, aber jedes Jahr sind wir
im Flachgau unterwegs: das Ziel
ist Arnsdorf. Ob mit dem Radl
oder der Lokalbahn unterwegs,
ziehen Groß und Klein im Mai in
die Wallfahrtskirche Arnsdorf
ein. Auch heuer ist am 16. Mai.
2020 die nächste Familien-
wallfahrt der Pfarre Lehen geplant.
Die Familienwallfahrt wird
mit einem gemütlichen
Beisammensein
abgeschlossen.
Seite 9
Das Sommerlager 2020:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Von Sonntag, dem 30. August, bis Samstag, dem 05. September 2020,
ist wieder das Sommerlager im Lipplgut am Höllerersee geplant.
Bitte meldet euch bald dafür an, damit wir es planen können!
Wir freuen uns schon
auf das Wiedersehen
Vinzi u. Lotti
Wer hat noch keinen Dosenosterhasen?
Material: Moosgummi oder farbigen Karton für Ohren, Nase und Pfoten, Stifte,
Heißkleber, Gartenerde und Kresse, Dose, fertige Wackelaugen
Zu Beginn wird die Dose mit Farbe an-
gemalt. Während die Farbe trocknet,
werden passend zur Größe der Dose
die Ohren, Nase und Pfotenteile aufge-
zeichnet und ausgeschnitten.
Wie auf dem Foto gezeigt, werden die
Augen, Ohren, Nase und Pfoten aufge-
klebt. Sobald alles gut hält, kann man
die Dose als Osternest dekorieren oder
sie mit Erde füllen und Kressesamen
anpflanzen.
Die Samen bitte gleich gießen, damit
sie möglichst schnell zu sprießen be-
ginnen, so bekommt der Dosenoster-
hase bald ein grünes Fell.
Seite 10, junge Kirche
Die Kirchenrechnung der Pfarre Lehen für 2019:
Die Einnahmen:
Kollekten: 9.005,34
Opferstock, Kerzenkasse: 12.459,91
Stol- und Stipendienanteile: 2.371,00
Spenden für allgemeine Kirchenzwecke: 6.529,00
Veranstaltungen (Ostermarkt, Flohmärkte, …): 14.710,99
Rückersätze, Mieten, Zinsen: 13.362,82
Betriebskosten-Ersätze: für Benützung der Pfarrräume 19.275,00
Zuschüsse, Vergütungen (von Versicherungen): 5.841,24
Frühzahlerbonus 6.318,49
a.o. Einnahmen: Spenden für Bauvorhaben 4.145,00
Gesamteinnahmen 2019: 94.018,79
Die Ausgaben:
Aufwand für Gottesdienste und Seelsorge: 7.978,14
Schriftenstand, Opferkerzen: 4.472,00
Personalaufwand: 21.101,02
Bürobedarf, Telefon, Versicherung: 8.706,06
Betriebskosten, 17.219,05
lfd. Instandhaltung: 7.653,04
Reparaturen, Renovierungen 6.733,24
Sonstige Ausgaben: 2.878,70
Gesamtausgaben 2019: 76.741,25
Überschuß 2019: 17.277,54
Ein herzliches Vergelt’s Gott allen Spendern, und den Kindern,
Frauen und Männern für ihre ehrenamtliche Mitarbeit bei den viel-
fältigen pfarrlichen Veranstaltungen!
Wir bitten um Ihre Spende für die Renovierung des Pfarrzentrums:
Heuer soll das alte, mechanische Uhrwerk des Kirchturms erneuert
werden, es stammt noch aus dem Errichtungsjahr 1965, Reparaturen
daran sind kaum noch möglich.
Wir bitten auch um ihre Spende für den Pfarrbrief, da wir auch heuer
keine Sponsoren dafür finden konnten.
Seite 11, die Kirchenrechnung
Einblicke …
Der Künstler Prof. Josef Mikl, 1929 - 2008, hat sich bei der Gestaltung der
mehrfarbigen Glaselemente an den Seiten unserer Kirche von einem Text von
Sören Kierkegaard inspirieren lassen, in dem es heißt:
Wie des geübten Schützen Pfeil, wenn er vom Bogenstrang abfährt, keine
Ruhe sich gönnt, ehe er am Ziel ist: so ist der Mensch von Gott geschaffen mit
dem Ziel auf Gott und kann keine Ruhe finden, ehe er in Gott ist.
Bis zur Kirchenrenovierung 1982 hatte die Lehener Kirche Seitenwände aus
Industrieglas, so daß die Mikl-Glaselemente lebendig wirkten. Durch die seither
fast geschlossenen Seitenwände führten sie regelrecht ein „Schattendasein“.
Erst durch die Hinterleuchtung mit LED-Streifen, die im Dezember 2019 umge-
setzt werden konnte, kommen die Farben und Formen nun wieder zur Geltung.
Impressum: Oster-Pfarrbrief 2020, Nr. 99, Medieninhaber, Redaktion & Layout: Stadt-
pfarre Lehen - Bildnachweis: eigene Aufnahmen - f.d.I.v.: P. Alois Kremshuber SAC,
Stadtpfarrer, 5020 Salzburg, Vinzenz-Pallotti-Platz 2 - Druck: Druckstube Salzburg.