Singgemeinschaft des Dekanates Stuhlfelden

Nach einem gelungenen Chorprojekt des Pfarrverbandes Niedernsill, Piesendorf und Kaprun wurde im Jahr 2007 die Idee zur Gründung eines eigenen Dekanatschores geboren.

Ziel und Aufgabe dieser neu gegründeten Gemeinschaft ist es, kirchliche Feste und Feierlichkeiten in den Gemeinden der Region musikalisch zu umrahmen.

Höhepunkt eines jeden Chorjahres bilden konzertante Aufführungen geistlicher Werke unterschiedlicher Epochen.

Die 21 Chormitglieder sind im Dekanat Stuhlfelden wohnhaft und treffen sich, neben ihrem Engagement in den jeweiligen Heimatchören, einmal wöchentlich zur Probenarbeit in Niedernsill.

Die Chorleitung liegt in den Händen von Andreas Lechner.

Leider hat Andreas Lechner, nach dem sehr gelungenen Rundfunkgottesdienst am Dreifaltigkeitssonntag 2017, die Chorleitung zurückgelegt.
Einen Herzlichen Dank dem Chorleiter Andreas und seinen Sängern und Sängerinnen für die vielen wunderschönen Hörerlebnisse!