Pfarrverband Salzkammergut


Wo sind wir


Der Pfarrverband SALZKAMMERGUT mit den Gemeinden Fuschl, St. Gilgen und Strobl liegt ca. 40 km östlich von Salzburg im Gebiet des Fuschl- und des Wolfgangsees.

Er umfasst rd. 6.700 Katholiken in 3 Pfarren.
Wir gehören zur Erzdiözese Salzburg und zum Dekanat Thalgau.

 

 

Ein Pfarrer leitet mehrere Pfarren
                        - das ist ein Pfarrverband.

 

Im Dekanat Thalgau gibt es 3 Pfarrverbände:
1=Koppl, Plainfeld, Thalgau
2=Hof, Ebenau, Faistenau, Hintersee
3=Fuschl, St. Gilgen, Strobl
 

Im Pfarrverband Salzkammergut arbeiten die 3 Pfarren Fuschl, St. Gilgen/Abersee und Strobl in pastoralen Aufgaben zusammen.

Die Pfarren werden dabei nicht aufgelöst oder zusammengelegt, sondern behalten ihr eigenständiges kirchliches Leben (Pfarrgemeinderat, Ausschüsse etc.).

 
   


 


Ziele im Pfarrverband


Als Pfarrverband bezeichnet man den Zusammenschluss rechtlich selbständig bleibender Pfarrgemeinden zu einer Seelsorgeeinheit.
Die Leitung eines Pfarrverbandes hat immer ein Priester.

Im Pfarrverband soll die Seelsorge in verstärkter Form gemeinsam, gemeindeübergreifend wahrgenommen werden.

Die seelsorgliche Betreuung in den Gemeinden (z.B. Feier der Liturgie, Spendung von Sakramenten, Jugend- und Altenbetreuung, etc) soll gewährleistet sein.

 


Aufgaben im Pfarrverband

  • Koordinierung von Gottesdiensten, Feiern und Festen in den 4 Kirchen
  • Entlastung des Seelsorgers von Verwaltungstätigkeiten
  • Ideenplattform – was kann gemeinsam besser funktionieren (z. B. gemeinsame Veranstaltungen, etc)
  • Information der Bevölkerung aller im Pfarrverband vertretenen Gemeinden (z.B. gemeinsame Website, Pfarrverbandsbeilage in den Oster- und Weihnachtspfarrbriefen)
  • Verbindungen schaffen zwischen den Menschen in den einzelnen Gemeinden z. B. durch wiederholte gemeinsame Veranstaltungen

 

Struktur Pfarrverband Salzkammergut

im pdf-Format zum download

Struktur_Pfarrverband.pdf