Ahnenforschung

Das Archiv als Dokumentationsstelle für Unterlagen der kirchlichen Verwaltung steht, neben der Nutzung durch die kirchlichen Stellen, besonders auch allen jenen offen, die an kirchlicher, landesgeschichtlicher, heimat- und familiengeschichtlicher Forschung interessiert sind. Hier werden unter anderem Anleitungen und Hilfestellungen für die Erstellung von Diplomarbeiten, Disserationen, Ortschroniken und Ausstellungen geboten.


 

Hńufig gestellte Fragen

Ich suche
Zum Thema
 
Frage
Kann ich auch einen Nachforschungsauftrag erteilen?
 
Antwort
Ja, nach Maßgabe der personellen Möglichkeiten des Archivs. Dafür können Gebühren verrechnet werden. Der Anfragesteller wird in diesem Fall vor Durchführung der Recherche über die voraussichtlichen Kosten informiert. Als Berechnungsgrundlage gilt ein Satz von 50 Euro pro Stunde. Diese Gebühren werden unabhängig vom Erfolg der Nachforschungen fällig. Die Durchführung der Nachforschungen kann von einer Vorauszahlung der voraussichtlichen Gebühren und Auslagen abhängig gemacht werden.
 
─hnliche Fragen
Welche Hilfestellung kann ich erwarten?
Welche Quellen fŘr die Familienforschung gibt es im Archiv der Erzdi÷zese Salzburg?
 

« zurück