Beratung & Hilfe

"Die Botschaft Jesu ist klar und deutlich: Ich war hungrig und ihr habt mir zu essen gegeben, ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich aufgenommen, ich war krank und ihr habt mich besucht; was ihr den geringsten eurer Mitmenschen getan habt, das habt ihr mir getan. So steht es im Evangelium (vgl. Mt. 25, 31- 46). Hilfe für Menschen in psychischer und physischer Not ist für Christinnen und Christen ein wesentliches Anliegen. Die Armen, Traurigen und Benachteiligten dieser Welt zu trösten sowie bei der Bewältigung ihrer Probleme zu helfen ist für die Katholische Kirche deshalb eine Verpflichtung.

In den Beratungsstellen der Erzdiözese Salzburg stehen Ihnen gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertraulich und größtenteils kostenlos zur Verfügung.


 

Häufig gestellte Fragen

Ich suche
Zum Thema
 
Frage
Telefonseelsorge
 
Antwort

Gesprächsangebot für Menschen in Not, in schwierigen Lebenssituationen oder einfach für jene, die jemanden zum Reden brauchen; Anonymität, Verschwiegenheit, Erreichbarkeit und Kostenfreiheit sind die wichtigsten Kennzeichen der Salzburger Telefonseelsorge.

Die Telefonseelsorge ist ein Angebot für Menschen, die in Not sind, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, die einsam sind oder die jemanden zum Reden brauchen.

Mit der Nummer 142 ohne Vorwahl, sowohl vom Festnetz als auch über Handys im gesamten Bundesland ist die Telefonseelsorge gebührenfrei erreichbar. In der Salzburger Zentrale sowie den beiden Außenstellen im Pinzgau und Lungau stehen 120 MitarbeiterInnen für den telefonischen Beratungsdienst zur Verfügung, 24 Stunden am Tag, auch an Sonn- und Feiertagen.

Ein qualifiziertes Gesprächsangebot anbieten, darin liegt der Anspruch der Telefonseelsorge. Entsprechend weit gefächert sind die Themenbereiche, die in den Beratungen zum Vorschein kommen. Wenn ein Gespräch in Gang kommt, können die Sorgen ankommen, ein Gehör finden, ein Gegenüber. Die Reduktion auf die Stimme erweist sich nicht selten als sehr hilfreich – für beide Seiten.

 
Ähnliche Fragen
Beratung bei Lebensfragen, Sinnkrisen, Beziehungs- und Familienproblemen
Ich möchte mich bei der Kirche beschweren!
 

« zurück