Firmung

Mit der Taufe und der Eucharistie bildet das Sakrament der Firmung die „Sakramente der christlichen Initiation“. Der Empfang der Firmung ist zur Bestätigung und Vollendung der Taufgnade notwendig (Katechismus der kath. Kirche 1285). „Durch das Sakrament der Firmung werden die Getauften vollkommen der Kirche verbunden und mit der besonderen Kraft des Heiligen Geistes ausgestattet; der Gefirmte ist als wahrer Zeuge Christi in Wort und Tat bereit den Glauben zu verbreiten und zu verteidigen.“ (Lumen Gentium 11)


 

Hńufig gestellte Fragen

Ich suche
Zum Thema
 
Frage
Ist ein Firmpate unbedingt notwendig?
 
Antwort

Soweit es geschehen kann, soll dem Firmling ein Pate zur Seite stehen.

 

« zurück