Die Aufnahme in die Kirche erfolgt in der Regel als Kind. Es gibt aber Entscheidungen und Umstände im Leben eines Menschen, die den Eintritt in die katholische Kirche erst zu einem späteren Zeitpunkt mit sich bringen, zum Beispiel die Konversion von einem anderen christlichen Bekenntnis bzw. einer anderen Religion oder der Wiedereintritt. 
 
Falls Sie Fragen zum Eintritt in die katholische Kirche haben, wenden Sie sich an einen Priester in ihrer Heimatpfarre, an einen Seelsorger ihres Vertrauens oder an das erzbischöfliche Ordinariat (www.kirchen.net/ordinariat). 
 

Aufnahme in die katholische Kirche

Die Aufnahme bzw. Wiederaufnahme in die römisch-katholische Kirche erfolgt beim jeweiligen Wohnpfarramt. Von dort aus wird ein Ansuchen über das erzbischöfliche Ordinariat an den Erzbischof gestellt.

Kontakt und Information:
E-Mail: ordinariat.salzburg@ordinariat.kirchen.net
Web: www.kirchen.net/ordinariat