Absage KBW-Veranstaltung

Leider müssen wir unseren für 28.4.2020 geplanten und bereits angekündigten
Vortrag "Psychische Erkrankungen gehen uns alle an" aufgrund der aktuellen
Situation rund um die Corona-Epidemie leider absagen.

Danke für ihr Verständnis!

Wünsche Euch eine schöne Karwoche und viel Gesundheit!

Für das Katholische Bildungswerk Tamsweg

 Karner Helmut

Vorgabe der Diözese zu Palmweihe und Speisesegnung...

Palmweihe, Speisensegnung und andere österliche Feiern (30.03.2020)

Nach Rücksprache mit dem Herrn Erzbischof ersuche ich Sie nachdrücklich, die hinsichtlich der Karwoche und der Drei Österlichen Tage getroffenen Vorgaben einzuhalten:

Aufgrund der neuen Maßnahmen der Bundesregierung und im Blick auf die höchst bedauerlichen Folgen kirchlicher Treffen u.a. in Frankreich weisen wir unmissverständlich darauf hin, dass die Liturgie der Karwoche nur im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten, das heißt unter Ausschluss der Öffentlichkeit, gefeiert werden kann.

Wir ersuchen daher dringend, von persönlichen „Speziallösungen“ betreffend Segnung der Palmzweige, Speisensegnungen und anderer österlicher Feiern Abstand zu nehmen. Alle Signale, mögen sie auch noch so wohlgemeint sein, widersprechen den gesetzlichen Regelungen und sind daher ausdrücklich untersagt.

Deshalb dürfen auch keine Segnungen der Palmzweige und Osterspeisen im Freien, in Kirchen, auf Friedhöfen oder anderen Orten, und seien sie noch so „klug“ erdacht, angeboten werden. Alle Angebote, die die Menschen zum Verlassen der Wohnungen motivieren und dadurch mehrere Menschen an einem Ort zusammenbringen, stehen im Widerspruch zum Versammlungsverbot. Alle Feierlichkeiten müssen ausnahmslos zu Hause in den Wohnungen stattfinden unter Teilnahme jener Menschen, mit denen man „unter einem Dach“ wohnt.

Für die Mitfeier stehen die Angebote im Radio, im Fernsehen und via live stream sowie die Feiern der Hauskirche zur Verfügung. (siehe www.trotzdemnah.at)

Bitte respektieren Sie im Interesse aller diese Einschränkungen, die als schmerzlich empfunden werden. Seien Sie gewiss, der Segen erreicht Sie alle auch auf diesem Weg!


Roland Rasser e.h. Generalvikar

Absage kfb-Wallfahrt 1. Mai

Corona-Sorgentelefon

Verschiebung der Ora-Sammlung

Leider müssen wir bekanntgeben, dass sie Ora-Sammlung 27. April nicht stattfinden kann.

Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Wir bitten dann um kräftige Unterstützung und danken für ihr Verständnis!

Für die katholische Frauenbewegung

Gabi und Maria mit Team.

Wir sind für Sie da!

Persönliche Begegnungen sind zur Zeit im Pfarrhof leider aus bekannten Ursachen nicht möglich,

aber wir sind telefonisch oder per E-Mail  für Sie erreichbar:

 

Pfarrkanzlei Tamsweg (Pfarrsekretärin Katharina Wieland):

06474 -22910 ( von 8.00 Uhr -12.00 Uhr); pfarre.tamsweg@pfarre.kirchen.net

Dechant Markus Danner:

0676-87465580; markus.danner@pfarre.kirchen.net

Past.Ass. Angelika Schober:

0676-87465581; angelika.schober@kirchen.net

Past.Ass. Andrea Pertl:

0676-87467054; andreapertl@aon.at

 

Scheuen Sie sich bitte nicht uns zu kontaktieren -  wir sind nicht im Urlaub und gerne für Sie da, wenn Sie uns brauchen!

Im Gebet verbunden grüßt sie herzlichst

Ihr Pfarrteam!

 

 

 

Verschiebung von liturgischen Feiern und Veranstaltungen

Die Diözesanleitung teilt heute, 18.3. 2020 mit, dass alle Erstkommunionen und Firmungen vorläufig bis zum 30. Juni 2020 aufgeschoben sind.

Bei Hochzeiten und Taufen, die in den nächsten drei Monaten geplant sind, sollten ebenso Verschiebungen geplant werden.

Was die Kar- und Ostertage betrifft wird  gerade eine österreichweite Regelung erstellt

Gebet in der Coronakrise

hier finden Sie den Text

Eine Minute Applaus für unsere Helfer

Heute, 17.03.2020, von 18:00 bis 18:01 Uhr,

wird in ganz Österreich auf Balkonen, vor dem Haus, aus den Fenstern applaudiert.
Dieser Applaus gilt jenen Personen, die jetzt für uns Außerordentliches leisten:
Ärzte/Ärztinnen, Polizisten/Polizistinnen, Krankenbetreuer/Krankenbetreue rinnen, Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen im Lebensmittelhandel,
in Apotheken, in anderen dringend benötigten Firmen, Psychologen/Psychologinnen, Seelsorger/Seelsorgerinnen, …

Machen Sie mit!!

 

 

Hirtenwort des Erzbischofs zur aktuellen Situation

Die Stellungnahme unseres Herrn Erzbischofs zur Corona-Krise entnehmen sie hier

Regelung für Bestattungen

 

Begräbnisordnung – Aktualisierung 16.3.2020:

Zur Zeit sind Beisetzungen unter der Bedingung erlaubt, dass nur Personen teilnehmen, die im gemeinsamen Haushalt leben, und einen Abstand von mindestens einem Meter voneinander einhalten.

 

Information des Erzbischöflichen Ordinariats Salzburg an alle Pfarren betreffend die Feier von Begräbnissen 21. März 2020


Durch die aktuelle Verordnung des Herrn Bundesministers betreffend die Neuregelung von Begräbnissen ergibt sich ab jetzt eine kleine Erleichterung für die Pastoral bei der Verabschiedung von Verstorbenen: 

Beisetzungen können nun in Anwesenheit von mehreren Angehörigen gehalten werden bzw. im engsten Familienkreis stattfinden, wenn zwischen den Personen ein Abstand von mindestens 1 Meter und die allgemeinen Hygienemaßnahmen eingehalten werden.