„Auf dich kommt es an!“

400 Jugendliche und junge Erwachsene feierten mit Weihbischof Hansjörg Hofer, Diözesanjugendseelsorger Ro-man Eder, Hausherr Pfarrer Virgil Zach und zahlreichen Mini-stranten und Diakonen beim Event-Jugend-Gottesdienst „Under Construction“ der Katholischen Jugend Salzburg ihren Glauben in der Pfarrkirche Wals.  Der Weihbischof machte den jungen Menschen Mut, sich aus der Komfortzone zu bewegen.

Wals. „Prophetische Männer und Frauen hat es immer schon gegeben. Menschen, die tiefer sehen, die sagen, worauf es ankommt im Leben. Das sind nicht immer angenehme Menschen, sie sehen kritisch auf einen wunden Punkt“, sagte Hofer in seiner Predigt und wandte sich ermutigend an die jungen Leute: „Sudern bringt nichts! Ich traue euch zu, dass ihr etwas aus eurem Leben macht.“ Das Zutrauen Gottes richte sich an jeden Einzelnen: „Es kommt auf dich an! Dann kann etwas geschehen im Leben!“

 

Tolle Lichteffekte, eine Band mit vielen Instrumentalisten und ein Chor, zusammengewürfelt aus den verschiedensten Gemeinden, sorgten für eine bombastische Stimmung mit offenem, jugendlichem Flair. „Für die Musik haben wir extra Kirchenbänke ausgebaut, denn die Jugendlichen sollen Platz haben, auf ihre Art den Glauben zu feiern“, meint Chorleiterin Agnes Gerl.

 

After-Party: Karaoke und Ball

 

Bei Speis und Trank am Kirchplatz konnten die Jugendlichen  noch miteinander ins Gespräch kommen oder beim Karaoke vor dem Pfarrhof um die Wette singen. „Wir können auf einen sehr gelungenen Abend zurückschauen und hoffen viele Jugendliche und junge Erwachsene mit unserer Begeisterung angesteckt zu haben“, meinte Jugendleiter Franz Greisberger. Für jene, die noch nicht genug gefeiert hatten, ging der Abend beim traditionellen Ball der Katholischen Jugend in Seekirchen weiter. Diesmal unter dem Motto: „Alle Wege führen nach Seekirchen“.

 

Seit 2014 gibt es die Event-Gottesdienste unter dem Motto „Under Construction“ (dt. im [Auf-]Bau befindlich). Anlass für den ersten Gottesdienst waren die Heiligsprechungen von Johannes XXIII. und Johannes Paul II. Ziel von „Under Construction“ ist es, den konkreten Bezug zum Alltag junger Menschen herzustellen, die an ihrem Leben und Lebensentwürfen stetig „weiterbauen“.

 

Bildtext: Die Jugendlichen feierten mit Weihbischof Hofer den Gottesdienst. Foto: KJ