Bild der Woche

Papst Franziskus hat dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan eine Medaille mit einem Friedensengel geschenkt.

„Das ist ein Friedensengel, der den Dämon des Krieges besiegt. Er ist Symbol einer Welt, die auf Frieden und Gerechtigkeit basiert“, erklärte er. Das Vier-Augen-Gespräch dauerte mit 50 Minuten gut eine halbe Stunde länger als üblich. Über Inhalte wurde nichts bekannt. Erdogan hatte aber zuvor erklärt, dass er über Jerusalem, die Terrorismusbekämpfung und Syrien sprechen wolle. Es war der erste Empfang für einen türkischen Präsidenten im Vatikan seit 59 Jahren, der aber von Protesten und Demonstrationen begleitet wurde.  Foto: KNA