Bild der Woche

Die Münzen aus dem römischen Trevi-Brunnen gehen vorerst weiterhin an Sozialprojekte der Caritas.

Die Zusage der römischen Stadtverwaltung gilt zunächst bis zum Jahresende, so ein Caritas-Sprecher. Danach werde entschieden, ob die Einnahmen auf mehrere Wohlfahrtseinrichtungen verteilt werden. Jährlich werfen Touristen Münzen im Wert von rund 1,4 Millionen Euro in Roms berühmtesten Brunnen. Foto: kathbild/Rupprecht

Trevibrunnen / Fontana di Trevi.