Bild der Woche

Die 60. Internationale Soldatenwallfahrt begann mit einem Eröffnungsgottesdienst in der Basilika Superiore im Heiligen Bezirk von Lourdes. 

Aus Österreich nahmen 600 Soldaten teil. Militärbischof Werner Freistetter bezeichnete Lourdes in seiner Predigt als „Hoffnungsort“, der für die Sehnsucht nach Heilung, Gemeinschaft und Friede stehe. Am Pfingstsonntag endete das Großereignis im Marienheiligtum mit einer internationalen Messe aller 15.000 Pilger. Foto: Militärdiözese