Bild der Woche

Erst der Anfang der Proteste sei die Demonstration vergangenes Wochenende in Wien gewesen, so der ÖGB. 

100.000 Menschen gingen auf die Straße, um sich gegen den von der Bundesregierung geplanten 12-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche einzusetzen. „Wir stehen heute hier, weil die Regierung unsere zur Verhandlung ausgestreckte Hand weggeschlagen hat“, sagte ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian. Er fordert eine Volksabstimmung zum Thema. Telefonische Beratung zu Arbeitszeiten, Überstunden, Zuschlägen von 9.00 bis 18.00 Uhr unter 0800/22120060. Foto: ÖGB/Reimer