Bild der Woche

Eine Südtiroler Krippe mit geschnitzten überlebensgroßen Holzfiguren zeigt das niederöster-reichische Benediktinerstift Göttweig.

„Mir ist es ein Anliegen, die Besucher unseres Adventlichen Zaubers mit der Krippe einzuladen, innezuhalten und sich mit dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auseinander zu setzen“, so Abt Columban Luser. Die Südtiroler Künstler Filip Moroder-Doss und Thomas Comploi arbeiteten sechs Monate an den sieben Figurengruppen, die 2,4 Meter groß sind. Foto: RB/ Filip Moroder Doss