Bild der Woche

Bundespräsident Van der Bellen besuchte Israel.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat in Israel die Mitverantwortung Österreichs für die Schoah betont. Jüdisches Leben müsse überall unbehelligt möglich sein, es dürfe keine Toleranz gegenüber Antisemitismus geben, sagte Van der Bellen anlässlich seines Staatsbesuchs. In der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem legte der Bundespräsident einen Kranz nieder und verbeugte sich vor den jüdischen Opfern des Nationalsozialismus. 

Foto: RB/Peter Lechner/HBF

 

 

Staatsbesuch des Herrn Bundespräsidenten und von Frau Mag. Doris Schmidauer im Staat Israel von Sonntag, dem 3. bis Donnerstag, den 7. Februar 2019. Besuch von Yad Vashem