Ein Leben – ein Beruf?

Im Wandel. Unser Berufsleben verändert sich aufgrund neuer Arbeitsformen und Digitalisierung. Bei der Bewältigung dieser Herausforderung unterstützt die Erwachsenenbildung Salzburg mit einem vielfältigen Beratungsangebot.

 

 

Salzburg. Um ein Berufsleben lang mit den Veränderungen am Arbeitsmarkt zurechtzukommen, ist eine solide Ausbildung eine gute Basis, genügt aber immer seltener. Die Erwachsenenbildung in Salzburg bietet ein vielfältiges Weiterbildungsangebot.

Ob man einen Lehrabschluss für Erwachsene nachholen möchte, Infos über Förderungen benötigt oder sich beruflich neu orientieren will: Beratung erhalten Interessierte bei BiBer Bildungsberatung, Frau&Arbeit, VIELE, Arbeiterkammer Salzburg, den Berufsinfozentren des AMS oder der Wirt-schaftskammer Salzburg. 

Die Bildungsberatung für Erwachsene ist bei allen Einrichtungen kostenlos. Das Netzwerk Bildungsberatung und die Arbeitsgemeinschaft Salzburger Erwachsenenbildung haben eine Weiterbildungsdatenbank ins Leben gerufen, auf der man sich über sämtliche Bildungsangebote informieren kann. Es gibt auch mobile Beratungen, die die ländlichen Gebiete bedienen. Ein besonderes Service: Die Bildungsline, die BiBer Bildungberatung und VIELE betreuen, über die telefonische Information oder persönliche Terminvereinbarung möglich ist. 

Ein besonderes Anliegen ist es dem Netzwerk Bildungsberatung Salzburg, lebenslanges Lernen zu ermöglichen – besonders auch nach dem Eintritt in die Pension.

Tipp: Bildungsline von Mo. bis Fr., 8 bis 12 Uhr,
0800/208400 oder frage@bildungsberatung-salzburg.at.

Foto: Damit es Ihnen nicht so ergeht: Informieren Sie sich rechtzeitig über das für Sie geeignete Weiterbildungsangebot.

Foto: RB/pixabay