Gelungene „SpiriTime“

Gemeinsame Formvorbereitung läuft.

Nußdorf. „Was passiert bei der Firmung?“ oder „Wie helfen mir die Gaben des Heiligen Geistes?“. Antworten auf diese und andere Fragen bekamen Jugendliche aus Nussdorf bei einer „SpiriTime“. Sie beschäftigten sich bei diesem Beisammensein mit Gottesbildern, dem Glaubensbekenntnis und ihrem Bild der Kirche von morgen. Dabei stellten sich  die jungen Leute mutig allen Herausforderungen: Sie bauten eine Seilbrücke, schwitzten beim Intelligenz-Rugby oder tasteten sich blind durch biblische Geschichten. Zum Abschluss ging es noch in die Kirche um gemeinsam das Vater-unser zu beten und einander zu segnen.

Foto: RB/Kath. Jugend