Im Gespräch wachsen und reifen

„Leben heißt angeredet werden“, sagt Religionsphilosoph Martin Buber. Sich vom Leben in Anspruch nehmen lassen, ist auch das Thema von Christoph Quarch im Bildungszentrum St. Virgil.

Salzburg. „Sie können sich auf ein Gespräch einlassen oder sich verwehren. Ich meine, wir sind gut beraten, uns einzulassen“, erklärt Quarch. Wichtig seien Offenheit, Aufmerksamkeit, Respekt vor dem Gegenüber und vor allem die Bereitschaft, wirklich zuzuhören. „Das ist schwieriger als man denkt. Oft nehmen wir nur das wahr, was wir wollen und gehen über all das hinweg, was uns fremd ist. Dabei ist es meist gerade das andere, Unbekannte und Neue, das uns inspirieren und unser inneres Wachstum beflügeln kann.“ 

Tipp: Vortrag „Willst du ganz lebendig sein, dann suche das Gespräch“, Fr., 24. 11., 19.30 Uhr. Seminar „Am Anderen wirst Du zum Ich“, Fr., 24. 11., 19.30 bis So., 26. 11., 12.30 Uhr. Anmeldung: 0662/65901-514 oder anmeldung@virgil.at