In die Zukunft schnuppern

Boys‘ Day. „Welchen Beruf möchtest du ausüben?“ Burschen zwischen 12 und 18 Jahren können beim Boys‘ Day am 8. November wieder in soziale, gesundheits- und pädagogische Berufe hineinschnuppern. Interessierte Unternehmen können sich noch anmelden.

Salzburg. „Wir bekommen die Rückmeldung, dass die Berufsaussichten für Männer in diesen Bereichen gut sind“, erklärt Thomas Kraft vom Männerbüro Salzburg. 57 Betriebe im ganzen Bundesland sind bis jetzt bei dem Aktionstag des Sozialministeriums dabei. „Die mobile Pflege der Caritas, Provinzenz, die Volksschule der Franziskanerinnen, die Salzburger Landeskliniken und weitere freuen sich schon auf die Burschen. Besonders toll ist es, dass sich viele Kindergärten in der Stadt Salzburg und den Bezirken beteiligen“, sagt Kraft. 

Das Männerbüro will beim Boys‘ Day die Fähigkeiten von Burschen und jungen Männern positiv hervorheben, das Berufswahlspektrum für männliche Jugendliche in Richtung pädagogischer, pflegerischer und sozialer Berufe erweitern und Kinder, Jugendliche, Eltern und die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren. Obwohl Frauen und Männern theoretisch jede Ausbildung und jeder Beruf offensteht, findet in der Praxis immer noch eine überwiegend geschlechtstypische Berufswahl statt. Die Berufsgruppen Pflege und Erziehung sind momentan zum Beispiel noch ein klar weiblich dominierter Bereich.

Im vergangenen Jahr besuchten 145 Schüler aus neun Schulen Einrichtungen in Salzburg. Rund um den Boys‘ Day bietet das Männerbüro Salzburg auch Workshops an: „Sie dienen ebenfalls der Berufsorientierung. Meistens ist auch ein Mann dabei, der seinen Beruf vorstellt. Ich bin klinischer Psychologe und bei den Workshops können wir den Burschen unsere eigenen Erfahrungen schildern. Wir wollen sie nicht von Schulen abwerben, sondern Fakten geben und damit gewisse Vorurteile relativieren“, meint Kraft. julia.petritsch@rupertusblatt.at

Foto: Junge Burschen werden von Gleichaltrigen, wie Felix, Anatol und Michael (v. l.) auf der Berufsinfomesse BiM auf den Boys‘ Day aufmerksam gemacht. Foto: Männerbüro Salzburg

TIPP:

Interessierte Burschen und Unternehmen, die am Boys‘ Day teilnehmen möchten, können sich beim Männerbüro Salzburg melden: Thomas Kraft, Tel. 0676/8746-6699 oder boysday@salzburg.co.at.