Junge Kirche

  „Steyle Familie“

Bischofshofen. Eine Woche wurde getanzt, theologisiert, philosophiert und ganz viel gelacht. Schülerinnen und Schüler des Privatgymnasiums St. Rupert trafen auf 14 Steyler Missionare und Missionarinnen. Die Menschen aus aller Welt erzählten von ihrer Berufung, von ihren Tätigkeiten in Österreich und von Ländern aus aller Welt. „Es war wunderbar, so viele junge Leute zu treffen und ihnen von unserer Steyler Familie erzählen zu können“, sagt Sr. Christina. „Ich hoffe, dass ich viele begeistern konnte auch einmal ins Ausland zu gehen, vielleicht sogar mit dem MaZ-Programm (Missionar auf Zeit) der Steyler Missionarinnen.“

Foto: RB/Katholische Jugend Salzburg