Junge Kirche

Discover Don Bosco hieß es bei einer Reise der Katholischen Jugend.

Turin. Die Katholische Jugend in der Region Flachgau reiste mit der Salesianischen Ju-gendbewegung kürzlich nach Turin, um die Wirkungsstätten der heiligen Don Bosco und Maria Mazzarello zu entdecken. Das erste Highlight am Hinweg war der Mailänder Dom. In Turin lebten sie direkt in Valdocco, von wo aus sie Ausflüge zum Colle Don Bosco, nach Chieri oder zum Museo Nazionale dell’Automobile machten. Besonders ermutigend waren das gemeinsame Morgenlob und die „Gute Nacht“-Impulse der Salesianischen Jugendbewegung. Pater Bernhard Maier SDB begleitete sie und stellte sich als sportlicher und versierter Don-Bosco-Fan heraus. Mit ihm feierten sie auch Eucharistie im berühmten Pinardi-Haus. Der Abschluss war am Gardasee, wo noch Zeit blieb, die Seele baumeln zu lassen.