Junge Kirche

Alive! – ein voller Erfolg

Salzburg. In der stressigen Adventzeit haben 950 Schülerinnen und Schüler an drei unterschiedlichen Orten interaktive Gebetsräume „Alive!“ besucht. Die Jugendlichen hatten Zeit sich mit Gott, der Welt und sich selbst auseinander zu setzen um zu bitten, zu danken und zu beten. „Die Jugendlichen genossen die ruhige Zeit und die Stimmung im nur mit Kerzen beleuchteten Raum“, berichtet Jugendleiterin Marlene Schmalz. Auch Erwachsene oder Kinder besuchten am Nachmittag die Räume in der St.-Augustin-Kirche in St. Margarethen, im Pfarrsaal Tamsweg und in der Kirche St. Rupert in Bischofshofen.