Junge Kirche

„WindKraft“ . . .

Eugendorf. . . . unter diesem Motto machten sich 41 Firmlinge der Pfarre Eugendorf auf den Weg. In sechs Projektgruppen mit sozialen oder karitativen Themen bereiten sie sich auf das Sakrament der Firmung vor. Es werden unter anderem das Kinderdorf Seekirchen besucht und Lebensmittel für „Exit 7“ gesammelt. Im Februar geht es für 24 Stunden ins Kloster Michaelbeuern, wo in Workshops, Gruppenarbeiten und im Gottesdienst der „WindKraft“ des Hl. Geistes nachgespürt wird. Bei einem Besuch in den Katakomben von St. Peter feiert Firmspender Erzabt Korbinian mit den Firmlingen und Paten eine Bußfeier. Pfarre Eugendorf