Junge Kirche

Out of the dark 

 

 

Kitzbühel. Bei 72 Stunden ohne Kompromiss entschlossen sich Ministranten aus Kitzbühel verlassene Gräber zu verschönern und die Spitalskirche zu reinigen. Unterstützt wurden sie dabei von Jugendlichen mit Beeinträchtigung von der Diakonie Werkstätte Kirchbichl. Mit großem Engagement und Freude arbeiteten sie zusammen und hatten viel Spaß beim gemeinsamen Musizieren nach getaner Arbeit. Die Jugendlichen aus Kitzbühel werden den Weihnachtsbasar der Diakonie Werkstätte Kirchbichl besuchen. Das Schöne an diesem Projekt: es ist eine Freundschaft zwischen den Jugendlichen entstanden und weitere Treffen und gemeinsame Aktivitäten sind geplant.

Foto: Pfarre Kitzbühel