Junge Kirche

Zieh‘n aus weiter Ferne

Kaprun. Das neue Jahr begann für viele Kinder und Jugendliche unserer Erzdiözese unter einem guten Stern. Denn Anfang Jänner zogen die Sternsinger von Haus zu Haus und setzten ein Zeichen für eine gerechte Welt, indem sie Spenden für Menschen in Armutsregionen ersangen. Egal ob Schnee oder Regen, Berg oder Tal, die Sternsinger blieben stets top motiviert. Und so machte sich heuer auch eine Gruppe Jugendlicher aus Kaprun auf den Weg – besser gesagt auf die Schi, um auch den Menschen am Berg die Botschaft einer friedlichen und fairen Welt näherzubringen. 

Foto: RB/Katholische Jugend