Zukunft bauen

Uganda. Das Wort „Tugende“ ist Luganda, eine der vielen Landessprachen in Uganda. Es bedeutet so viel wie: Auf geht‘s. „Tugende“ heißt auch der Verein von Maria und Markus Huttegger. Das Ehepaar aus Hüttschlag und seine MitstreiterInnen setzen sich in Uganda für be-nachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien ein.

Hüttschlag/Mityana.  „Wir wollen den Heranwachsenden eine gute Schul- sowie Berufsausbildung ermöglichen“, beschreiben Maria und Markus Huttegger ihr Hauptanliegen, das sie seit 2009 umsetzen. Im Jahr 2014  hoben sie den Verein „Tugende – Zukunft geben“ aus der Taufe.  Neben dem Gründerpaar engagieren sich weitere Menschen aus Hüttschlag – alle ehrenamtlich. Zweimal im Jahr fliegen die Hutteggers nach Uganda, um die Projekte an ihrem Schauplatz zu begleiten. Bewegt hat sich schon einiges: Brunnen in Dörfern wurden finanziert oder ein Labor für das Gesundheitszentrum der Diözese Mityana gebaut und mit Geräten ausgestattet. Ein Gebäude mit Operationsräumen kommt noch dazu. Unterstützung dafür gibt es von der Katholischen Jungschar Salzburg.

Bildung ist das Fundament

Das jüngste Vorhaben läuft unter „Cornerstone Intergreated Projekt“ mit den Schwerpunkten Schule, Wasserversorgung und Krankenhaus. Der Rohbau der Schule steht schon. 300 Mädchen und Buben sollen hier einmal lernen. Sie bekommen die Chance auf eine bessere Zukunft. Bildung ist auch für Joseph das Fundament, auf dem er sein Leben aufbauen kann. Der Zwölfjährige wächst beim Großvater auf, der kein Geld hat, um seinem Enkel den Schulbesuch zu ermöglichen. Eine Familie aus dem Großarltal hilft Joseph jetzt und so kann er weiter die Schulbank drücken. Er ist einer der Besten in seiner Klasse.  

Der Verein „Tugende“ finanziert sich über Spenden, die zu hundert Prozent den Menschen in Uganda zugute kommen. Infos unter www.tugende-zukunftgeben.at

Bild (Huttegger): Schule bauen – Zukunft bauen.  Maria und Markus Huttegger mit Geofrey Ssemwanga, dem Manager vor Ort – im Hintergrund der Schulrohbau. Ein schöner Nebeneffekt: das Bauvorhaben belebt die Wirtschaft und schafft Arbeitsplätze.