Ehejubilare Bruck

Zu einem feierlichen Gottesdienst wurden am 17. November alle Brucker Ehepaare geladen, die heuer ihr 25-, 40-, 50- oder 60- jähriges Ehejubiläum begehen. Musikalisch  umrahmt vom Brucker Singkreis, feierten zwölf Paare gemeinsam mit der Pfarrgemeinde. Pfarrer Winfried Weihrauch segnete die Eheleute und überreichte ihnen zur Erinnerung eine Kerze.

Nach dem Gottesdienst wurden die Jubilare beim Gasthof „Lukashansl“ zu einem Kaffee und Kuchen eingeladen. Der Pfarrgemeinderat von Bruck wünscht allen Eheleuten noch viele gemeinsame Jahre, viel Gesundheit und Gottes Segen! 

Ehejubilare Kirchbichl

Jubelsonntag in Kirchbichl: Schöner geht’s nicht -  bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich vor kurzem zwanzig Jubelpaare vor der Kirche, um gemeinsam mit Altpfarrer Günther Guggumos den Festgottesdienst zu feiern und ihr Hochzeitsgelöbnis zu erneuern. Es gab silberne-, rubin-, goldene- und sogar zwei diamantene Hochzeitspaare zu ehren. Nach der Messe und dem berührenden Schlusslied vom Kirchenchor unter der Leitung von Karoline Seil ging es zum Mittagessen ins Restaurant Strandbad und einem gemütlichen Zusammensein, musikalisch untermalt von der Familie Haas aus Breitenbach.

Ehejubilare Lend, Embach

In einer berührenden hl. Messe, verschönert vom Gesang des Embacher Kirchenchors (Chorleiter Schwaiger Franz, Organist Andreas Sommerer), bekamen die Ehejubilare ein Herz aus Ton geschenkt. Anschließend wurden sie beim Krämerwirt von der Gemeinde zu einem Festmahl eingeladen. Auch dort sang der Chor weltliche Lieder, wie "I hab di gern..", "Bist du nit bei mir..", "Im Herzn brennt leise a Feierle" und das " Danklied". Foto: Schwaiger

Ehejubilare Jochberg

Die Pfarre Jochberg lud vor kurzem alle Ehepaare, die heuer ein Hochzeitsjubiläum  – 25, 40, 50 oder sogar 60 Jahre – feiern dürfen, zum gemeinsamen Gottesdienst ein, den die Chorgemeinschaft feierlich gestaltete. Sieben Jubelpaare folgten der Einladung – eines ist 40 Jahre, sechs sind 50 Jahre verheiratet. Zur Erinnerung erhielt jedes Paar eine schön gestaltete Kerze. Im Anschluss waren alle zur Agape im Pfarrgarten geladen. Foto: Die Jubelpaare mit Pfarrer Manfred Hagauer. Foto: Hechenberger

Ehejubilare St. Margarethen

Zum Fest der Jubelpaare lud die Pfarre St.Margarethen am Sonntag, 16. September, ein. Dieser Einladung folgten wieder viele Jubelpaare. Besonders schön ist, dass in diesem Jahr etliche sehr hohe Ehejubiläen gefeiert werden können: Maria und Franz Rotschopf 60 Jahre, Brigitte und Johann Lüftenegger 55 Jahre, Rosa und Johann Graggaber 50 Jahre (nicht im Bild),  Maria und Johann Grambichler 40 Jahre. Ebenso gratuliert werden durfte der PGR-Obfrau Erna Bliem mit Gatten Helmut, die heuer das 35-jährige Ehejubiläum feiern dürfen. Nach dem Gottesdienst mit Pfarrer Matthias Kreuzberger, der  von der TMK und Singgemeinschaft St.Margarethen feierlich umrahmt wurde, ging es anschließend zur Agape in den Pfarrgarten. Die Pfarre  wünscht den Jubelpaaren weiterhin noch viele schöne gemeinsame Ehejahre. Im Bild: Die Jubelpaare mit Pfarrer Matthias Kreuzberger und Mitgliedern des PGR. Foto: R. Strauß

 

 

Ehejubiläum Wals

Maridi und Toni Langwallner feierten am 15. April 2018 im Kreis ihrer Familien in der Viehhauser Kapelle das Fest der Goldenen Hochzeit. "Unser Herr Pfarrer Virgil Zach umrahmte unseren gemeinsamen Gottesdienst mit seinen herzlichen Worten. Nochmals ein herzliches Vergelt´s Gott, Maridi und Toni!" Foto: Reifberger

Die Jubilarin griff als Dank zur Feder:


S`Vergelts Gott!
Es is a kloans Wort und kann ois bedeutn,
was san tausend Worte dagegn in da Welt.
Aber d`Hand wem zu gebn is schwer oft im Leben,
sei es in Freud oder Not und oafach zu sagn  

                    VERGELTSGOTT.

Es is net nur a Dank, is a Segn vom Himmel,
Vom Herrn, unseren Schöpfer, der über uns steht.
Was i hab, was i bin, gibt mein Leben an Sinn,
was i woarn bin durch di und was recht is für mi.
Für den Frieden, fürs Gsund, für a glückliche Stund,
is a „Vergeltsgott“ nia z`viel aber manchmal zu spät.
„S`Vergeltsgott“ is koa Dankeschön, es is a Gebet.  

 

 

Ehejubilare Breitenbach am Inn

Der heurige Hochzeitsjubiläumsgottesdienst wurde am Namensfest der Hl. Katharina in der schön geschmückten Pfarrkirche in Breitenbach gefeiert. Alle Ehepaare mit dem 60./50./40./30. und 25. Ehejubiläum wurden eingeladen, 30 Jubelpaare sind gekommen. Pfarrers GR Dr. Piotr Stachiewicz freute sich darüber. 

 

Foto:  Peter Hohlrieder

Ehejubilare Thalgau

„Pflege für unsere Beziehung“ unter diesem Motto stand das heurige Jubelfest. 46 Ehepaare der Pfarre Thalgau durften dieses Fest gemeinsam feiern, davon waren 16 Paare 25 Jahre, 21 Paare 40 Jahre, 7 Paare 50 Jahre, 1 Paar 60 Jahre und ein Paar 65 Jahre verheiratet. Viele von Ihnen folgten der Einladung zum Festgottesdienst. Dieser wurde von Dechant Josef Zauner und Diakon Hans Mayrhofer-Reinhartshuber gestaltet. Der Kirchenchor umrahmte die Messe mit festlicher Musik. Im Anschluss gab es in der Sakristei eine kleine Agape für die Jubelpaare. 

Ehejubilare Bruck

Zu einem feierlichen Gottesdienst wurden am 18. November 2017 alle Brucker Ehepaare geladen, die heuer ihr 40-, 50- oder 60- jähriges Ehejubiläum begehen. Musikalisch  umrahmt vom Brucker Singkreis, feierten 12 Paare gemeinsam mit der Pfarrgemeinde. GR Pfarrer Dr. Winfried Weihrauch segnete die Eheleute und überreichte ihnen zur Erinnerung eine Kerze.

Foto: Pfarre

Ehejubilare Brixen im Thale

Am 15.Oktober 2017 wurde in der Pfarrkirche Brixen im Thale der Festgottesdienst für die Jubelpaare 2017 gefeiert. Es fanden sich elf Ehepaare ein, die ihr Jubiläum für 25, 40, 50, 60 oder mehr gemeinsame Jahre mit einem Dankgottesdienst feierten. Musikalisch wunderbar umrahmt wurde die Feier vom Kirchenchor mit Solisten und Instrumentalbegleitung. Es kam die Hattinger Kirchtagsmesse von Peter Kostner zur Aufführung,  ein wahrer Ohrenschmaus für Jubilare und  Kirchenbesucher.

Ehejubilare Hallwang

Bei strahlendem Sonnenschein feierten 18 Ehe-Jubelpaare einen Festgottesdienst in der Hallwanger Pfarrkirche. Beim Gottesdienst wurde jedes Jubelpaar einzeln gesegnet und gemeinsam wurde das Eheversprechen erneuert und gestärkt. Der Kirchenchor hat die Feier hervorragend mitgestaltet. Anschließend waren alle zur Agape im neuen Pfarrzentrum „Pro Hallwang“ zum gemeinsamen Feiern eingeladen. Es war ein wunderbares Zeichen unseres Glaubens für die Pfarre Hallwang.

Ehejubilare Kirchdorf

Sehr stimmungsvoll wurde das Ehe-Jubelfest in der Pfarrkirche St. Stefan von Pfarrer Georg Gerstmayr und dem Familienchor Kirchdorf/Erpfendorf gestaltet. Dazu hatte der engagierte Ausschuss für Ehe und Familie alle Paare aus der Kaisergemeinde eingeladen, die heuer ihren 25., 40., 50., 55. oder 60. Hochzeitstag feierten. Nach Dankesworten von Ausschussobmann Christian Bucher fand die bei der Pfarrbevölkerung sehr beliebte Feier mit der Agape vor dem Gotteshaus einen harmonischen Ausklang. Im Bild: 20 Ehepaare aus Kirchdorf, Erpfendorf und Gasteig freuten sich mit Pfarrer Georg Gerstmayr, Bgm. Gerhard Obermüller und Ausschuss-Obmann Christian Bucher über ein stimmungsvolles Jubelfest. Foto: Gernot Schwaiger

Ehejubilare Oberndorf in Tirol

„25, 30, 40, 50  und 55 Jahre verheiratet zu sein,

 ist in der heutigen Zeit etwas ganz Besonders

 und ein Grund zum Feiern! “

 
So luden die Pfarrgemeinderäte alle Oberndorfer Jubelpaare, die kirchlich getraut wurden, zur traditionsgemäßen Ehejubiläumsmesse am Samstag den 22.10.2017 in die Pfarrkirche ein. 15 Jubelpaare folgten heuer der Einladung der Pfarre und nahmen am festlichen Gottesdienst teil. Musikalisch umrahmt wurde die Jubelmesse von Veronika und Gertraud aus Schwendt. Im Anschluss gratulierte Kooperator Martin Schmid und der Pfarrgemeinderatsobmann und überreichte zur Erinnerung ein kleines Geschenk. Danach wurden alle Jubelpaare zur einer gemeinsamen Feier eingeladen. Es war ein unvergesslicher Abend! Den Jubelpaaren wünscht die Pfarre noch für ihren weiteren Lebensweg alles Gute, viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen!

Ehejubilare Filzmoos

Am 22. Oktober wurden die Hochzeitjubiläen für 25 (2 Paare), 40 (8 Paare) und 50 Jahre (3 Paare) gefeiert. Mit großer Freude zelebrierte Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer den Festgottesdienst zusammen mit Pfarrer MMag. Josef Hirnsperger. Anschließend lud die Pfarrgemeinde in den Pfarrsaal ein, wo dann ausgiebig gefeiert werden konnte.

Ehejubilare Kirchberg

Viele Jubelpaare sind der Einladung zur Ehejubiläumsmesse am 21.10.17 gefolgt. Pfarrer Gerhard Erlmoser (im Bild versteckt) feierte den Gottesdienst, der vom Kirchberger Chor unter der Leitung von Peter Schmiedinger musikalisch umrahmt wurde. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im GH Bräuwirt konnte man noch auf viele gemeinsame Jahre anstoßen. Viel Glück und Gottes Segen!

Das könnte Sie auch interessieren

RSS Feed abonnieren