Pfarrverband NEU

Im Rahmen des diözesanen Zukunftsprozesses wurde auch eine "Neuordnung der Pastoral und des Personals in der Stadt Salzburg" erarbeitet. Eines der Ergebnisse ist die Neugestaltung des Dekanates "Salzburg Zentralraum" und der 7 Pfarrverbände, die das Dekanat nunmehr umfasst. Eine gravierende Veränderung ist auch die Einbeziehung von etlichen Gemeinden im Süden und Westen der Stadt Salzburg, sodass unser Pfarrverband jetzt nicht mehr im Süden, sondern in der Mitte des Dekanates liegt und daher ab sofort auch Pfarrverband Salzburg-Mitte genannt wird. Ab 2021 wird auch die Erweiterung um die Pfarren Leopoldskron-Moos und St. Paul konkret, die bereits vorgesehen ist, aber noch nicht aktiv gestaltet wird.
Der bisherige Pfarrverband unserer Pfarren Gneis - Herrnau - Morzg - Nonntal ist keine Neuerfindung, sondern besteht eigentlich schon seit 6 Jahren. Allerdings war die Zusammenarbeit bisher auf einige wenige Teilbereiche beschränkt. Mit der Einsetzung des neuen Pfarrverbandsleiters Pfarrer Alois Dürlinger wird die enge Zusammenarbeit der - vorläufig 4 - Pfarren aber nicht nur notwendig, sondern auch erwünscht. Sowohl für die Priester und Hauptamtlichen wie auch für die pfarrlichen Gremien stehen nicht "priestermangelsbedingte Notlösungen", sondern neue Perspektiven und Chancen im Fokus.

07.10.2019 Meinrad Föger