Bildung verbindet

 

Über 5.000 Veranstaltungen in der Erzdiözese Salzburg

 

„Wir verbinden mit unseren Bildungsangeboten das ‚ganze Leben‘, vom Kleinstkind bis zum alten Menschen“, bringt Direktor Andreas Gutenthaler die Aufgabe des Katholischen Bildungswerkes Salzburg auf den Punkt. Die Zahlen der kürzlich veröffentlichten Jahresbilanz belegen, wie erfolgreich sich der gemeinnützige Verein mit seinen 166 Katholischen Bildungswerken, 128 Eltern-Kind-Einrichtungen und 40 Frauentreffs als BildungsNahversorger im Bundesland Salzburg und im Tiroler Teil der Erzdiözese behauptet.

118.060 TeilnehmerInnen besuchten im vergangenen Jahr 5.098 Veranstaltungen in den insgesamt 334 Einrichtungen. Das sind um 5 Prozent mehr Veranstaltungen als im Jahr zuvor. 1.401 Ehrenamtliche stellen ihre Zeit, Ideen, Kompetenzen und Erfahrungen zur Verfügung, um anspruchsvolle Bildungsprogramme zu gestalten. Das Katholische Bildungswerk Salzburg mit Sitz im „Treffpunkt Bildung“ in Elsbethen unterstützt dabei inhaltlich und finanziell.

Das Angebot an Themen ist vielfältig und umfasst die Bereiche Glaube, Familie, Umwelt sowie politische, musisch-kulturelle und Persönlichkeitsbildung. Einen besonderen Schwerpunkt legte das Katholische Bildungswerk im letzten Jahr auf die SeniorInnenbildung und erweiterte somit den Begriff „Familie und Elternbildung“ auf „Generationen“.

In der Reihe „Stadtforum“ veranstaltete das Katholische Bildungswerk Vorträge zu den Themen Kirche zwischen Krise und Hoffnung, Umgang mit Kränkungen sowie direkte Demokratie und politsche Bildung. Mit „Erlebtes erzählt“ wurde im Vorjahr außerdem eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, bei der Salzburger Persönlichkeiten aus ihrem Leben erzählen. Gerichtsmedizinerin Edith Tutsch-Bauer war der Premierengast des erfolgversprechenden Formates. Die Internationale Pädagogische Werktagung zum Thema „Die Dynamik der Kreativität“ - ebenfalls organisiert vom Katholischen Bildungswerk Salzburg - lockte 2014 rund 1.700 BesucherInnen an.

Die kontinuierliche Steigerung der Veranstaltungszahlen zeugt von der Qualität der Bildungsarbeit auf lokaler Ebene und bestätigt das Katholische Bildungswerk Salzburg als verlässlichen Partner in der allgemeinen Erwachsenenbildung.

mehr: www.bildungskirche.at

Zurück