Blumengrüße für den Erzbischof

 

Zum Valentinstag verteilen die Gärtner und Floristen Blumen

 

SALZBURG (eds / 5. 2. 2017) / Rechtzeitig vor dem Valentinstag, der am 14. Februar heuer mit dem Aschermittwoch zusammenfällt, stellte sich eine Delegation der Salzburger Gärtner und Floristen bei Erzbischof Franz Lackner mit einem Blumengruß ein. Als Valentinspärchen überreichten die Schülerin Vera Tautermann aus Schwarzach und der Gärtner Florian Frahammer aus Köstendorf ein Blumenarrangement. Florian Frahammer macht derzeit zusätzlich eine Floristenlehre, er ist als Gewinner des Lehrlingswettbewerbs auch Salzburgs „Gärtner des Jahres“.

Mit dabei waren beim Besuch im Bischofshaus die Innungsmeisterin der Salzburger Gärtner und Floristen, Maria Awender, der Obmann vom Salzburger Blumenhof und Gärtnermeister in Hallein, Gerald Pleitner, und der Gärtner und Florist Rudi Tautermann aus Schwarzach.

Foto: Blumengrüße für den Erzbischof überbrachte die Delegation der Salzburger Gärtner und Floristen. EDS

 

 

Zurück