Coronavirus: So kommen Gottesdienste bis in Ihr Wohnzimmer

 

Kirche zu Hause hören und sehen - so funktioniert es

 

SALZBURG (eds-14. 3. 2020) / Das gesellschaftliche Leben in Salzburg und Österreich macht ab Montag wegen Corona vorerst Pause. Gemäß der jüngsten Erlässen der Bundesregierung werden Veranstaltungen eingeschränkt, verschoben oder ganz abgesagt. Ziel ist, Infektionen bestmöglich zu vermeiden und damit eine Ausbreitung der Pandemie einzudämmen.

Die Empfehlung lautet klar, aus Rücksicht auf Risikogruppen wie ältere Menschen und jene mit Vorerkrankungen vorübergehend auf Gewohntes und Alltägliches zu verzichten.

Während in der Erdziözese Salzburg öffentliche Gottesdienste ab kommenden Montag, 16. März, ausgesetzt und kirchliche Feiern verschoben werden, gibt es Messen und die Frohe Botschaft auf vielen Kanälen. Gläubige können aus einem breiten Angebot im Internet, Fernsehen oder auch auf ihrem Smartphone wählen.

 

Hier sind Sie per Video im Internet oder an Ihrem Fernsehgerät dabei:

Livestream aus dem Dom zu Salzburg: Aus der Salzburger Bischofskirche kommen wochentags um 7 Uhr das Chorgebet und im Anschluss die Hl. Messe; um 12 Uhr folgt das Mittagsgebet vom Offenen Himmel – Infopoint Kirchen. Dazu kommt die Sonntagsmesse um 10 Uhr

Aus dem Priesterseminar Salzburg: Laudes, Messe, Sext (Mittagsgebet) neu auf YouTube zum Mit- und Nachschauen

Die 9-Uhr-Messe aus St. Blasius in Salzburg, Sonntag, 9.00 Uhr

Sunday Morning: Hl. Messe aus der Pfarre St. Blasius in Salzburg, Sonntag, 10.30 Uhr

Loretto Gebetskreis, Gebetskreis aus der Pfarre St. Blasius in Salzburg, Sonntag, 19.30 Uhr

Stadtpfarre Salzburg-Maxglan, täglicher Gottesdienst der Hausgemeinschaft, 9 Uhr

Pfarre Dürrnberg, Sonntagsgottesdienst live, 9 Uhr

Vaticannews: täglich um 7.00 Uhr Messe mit Papst Franziskus aus der Casa Santa Marta 

Domradio.de: Montag bis Samstag, 8.00 Uhr, und Sonntag, 10.00 Uhr

ORF und ZDF-Fernsehgottesdienste: Sonntag, 9.30 Uhr

ORF III: Sonntag, 10.00 Uhr

Bibel-TV: Montag bis Samstag, 8.00 Uhr und Sonntag, 10.00 Uhr

k-tv: Montag bis Samstag, 9.00 Uhr, und Sonntag, 9.30 Uhr

EWTN: Montag bis Samstag, 8.00 Uhr, und Sonntag, 10.00 Uhr

 

Bibel, Glaube, Gott - diese Angebot gibt es als Audio zum Hören:

Podcast der Katholischen Jugend Salzburg

ORF (Ö2): Sonntag, 10.00 Uhr

Radio Klassik Stephansdom: Montag bis Samstag, 12.00 Uhr, und Sonntag, 10.15 (aus dem Stephansdom)

Radio Maria Österreich: Montag bis Freitag, 8.00 Uhr, und Sonntag, 10.00 Uhr

Radio Horeb: Montag bis Samstag, 9.00 Uhr, und Sonntag, 10.30 Uhr

 

Foto: Gottesdienste, Impulse und spirituelle Kraftgeber kommen in der Erzdiözese Salzburg derzeit aufs Sofa und damit direkt zu den Gläubigen.
Foto: Erzdiözese Salzburg (eds)

Zurück