den Himmel im Herzen haben

 

Am 4. Adventwochenende führen an die 100 Kinder und Jugendliche von „KISI – God's singing kids“ ihr Weihnachtsmusical „Sternstunde in Betlehem“ in Salzburg auf - ein Ereignis für die ganze Familie

 

SALZBURG (eds – 14.12.2015) /KISI (Kinder Singen) ist eine katholische Organisation, bei der Kinder zwischen 3 und 18 Jahren für Gott singen und tanzen und so in einen lebendigen Glauben hinein wachsen. Den wollen sie an andere weitergeben. Die Freude, die Begeisterung, die klangvollen Lieder, dynamischen Choreographien und bewegenden Schauspielszenen, mit denen sie ihre Musicals aufführen, macht es ihnen leicht, die Herzen der Menschen dafür zu erobern. Ihre zahlreichen Tourneen führten die KISIs bereits von Israel bis Irland, von Uganda bis Holland, Ungarn und Italien. Themen ihrer Musicals sind immer biblische Texte, neu und für Kinder ansprechend interpretiert. So berichtet das Musical „Sternstunde in Betlehem“ zum Beispiel von dem Weihnachtsgeheimnis, das aus der Sicht der Sterne, die über dem Stall von Bethlehem leuchten, erzählt und gesungen wird. Dabei ergeben sich ganz neue Perspektiven auf die bekannte Geschichte. Auch die Erwachsenen können sich dabei viel mitnehmen.  

Die KISIs haben bereits einen großen Fankreis um sich gesammelt. Erzbischof Franz Lackner war 2012 in Dublin bei einer KISI-Musicalaufführung dabei. Er berichtet darüber: „Wenn Kinder über den Glauben singen ist das wirklich ein berührendes, ein sehr erhebendes Gefühl (…) Das war ein tief spirituelles Erlebnis! Diese Musik hat wirklich zu Gott getragen." Auch der emeritierte Erzbischof Alois Kothgasser freute sich: „KISI ist eine großartige Art, biblische Botschaft in den Kindern selbst lebendig zu machen. Ich halte solche Inszenierungen für eine unwahrscheinliche Hilfe, um einiges davon begreifen zu können, was das Christentum eigentlich will.“  

Und was sagen die Kinder selbst darüber? „Mami, danke dass du mich hierher mitgenommen hast! Ich habe jetzt den Himmel im Herzen!", so der 7-Jährige Johannes nach der KISI-Musicalaufführung über den hl. Paulus letzten Oktober in Salzburg.    

Die singenden Kinder von KISI werden in Zukunft öfter in Salzburg sein. Eine Kooperation mit dem geistlichen Zentrum St. Blasius ist geplant. Die Kinder aus der Region sind alle herzlich eingeladen, zu einer der Gruppen dazuzustoßen. Man muss dazu nicht unbedingt singen können. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, an den Musicals mitzuwirken. 

Termine für „Sternstunde in Betlehem“:
19. Dezember, 17:30, Festsaal Neumarkt am Wallersee (Siedlungsstraße 11)
20. Dezember, 14 Uhr, Markussaal, Gstättengasse 16, 5020 Salzburg (Schwarzstraße 35)
Weitere Informationen

Zurück