Es gibt nur oa Gas, VOIGAS!

 

... so lautete das Motto der diesjährigen Firmlingsreise spiri_SPLASH&MORE 2016 auf der Halbinsel Lanterna in Kroatien

 

Ein Bericht von Jugendleiterin Marlene Schmalz.
Nach einer reibungslosen Busfahrt wurden die insgesamt 76 Jugendlichen in Gruppen eingeteilt, die Appartements bezogen und kurz darauf plantschten auch schon die ersten im Meer. Neben zahlreichen Volleyballspielen und Gruppenwettkämpfen am Strand genossen es die Jugendlichen, einfach mal nur unter der Sonne zu relaxen. Mir nur Entspannen wurde es dann natürlich doch nichts, da die Betreuer/innen bereits viele spannende Programmpunkte geplant hatten. Zu Beginn der Woche wurden die Jugendlichen zu einem Begrüßungsabend mit lustigen Kennenlernspielen und anschließender Disco eingeladen. Da wir alle das EM Fußballfinale auf keinen Fall verpassen wollten bestand zudem noch die Möglichkeit dieses live auf der großen Leinwand mit zu verfolgen.

Eine coole Geländerally mit abwechslungseichen Stationen, sowie der Besuch des Aquaparks durften natürlich in dieser Woche auch nicht fehlen. Höhepunkte der Reise stellten die Bootsfahrten in die beiden Städte Novigrad und Rovinj dar, wo die Jugendlichen ihre Freizeit mit Shoppen und Sightseeing verbrachten. Auch der Gottesdienst, den wir mit unserem Jugendseelsorger Pater Severin feiern durften, wurde für uns zu einem ganz besonderen Moment, in welchem wir die Nähe Gottes in unserer Mitte spüren durften.

Theresa Ebner (14), die einen Bericht über ihre Erlebnisse der Reise verfasste, schreibt:  „Die Organisatoren und Gruppenleiter hatten für uns tolle Spiele vorbereitet, bei denen es wichtig war, mit den anderen Jugendlichen in der Gruppe zusammen zu arbeiten. So entstand auch schnell eine sehr gute Gruppendynamik. Unser Tagesprogramm war immer perfekt geplant und nie langweilig. Trotz mit Spaß gefülltem Programm wurde auch der religiöse Hintergrund der Reise nicht vergessen. Nach dem Aufstehen und noch vor dem Frühstück hatten wir ein Morgenlob, bei dem öfters von unserem Pater Severin ein Gebet gesprochen wurde. Abends gab es am Strand noch ein Abendlob mit schönen Liedern.“

Den krönende Abschluss unserer Reise feierten wir im Rahmen einer Party direkt am Strand mit DJ Phil, der mit seiner tollen Musik die Jugendlichen bis in die Nacht zum tanzen motivierte.

Ein herzlicher Dank gilt den engagierten Betreuer/innen, welche ihren Gruppen eine sehr abwechslungsreiche und lustige Zeit in Kroatien boten. Vor allem aber richtet sich der Dank an die Jugendlichen, die die diesjährige Firmlingswoche zu einer sehr harmonischen, lustigen und erlebnisreichen Reise machten. Wir freuen uns schon wieder auf spiri_SPLASH&MORE 2017! (9.-16. Juli 2017)

Zurück